Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Horz5N1 am Di Aug 11 2009, 00:11

Mit einigem unverständnis muß ich hier lesen, wie sich hier einige behördler aufregen, wie mit ihnen hier "umgegangen" wird. Ich möchte die sache mal aus meinem blickwinkel darstellen: Aus mir nicht bekannten gründen war ich sowas wie der "lieblingsfeind" oder was auch immer im behördle.D.h. es wurde mit meiner person einiger "schabernack" angestellt, ich erinnere auch an den thread "kornzange strikes back", der mit kommentaren ätzender kritik bzw beleidigungen angefüllt war, je nachdem aus welchen blickwinkel man das sehen will. Auch gab es "lustige" gedichte über mich, es wurde in meinem namen auf dem forum gepostet, obwohl ich dort gar nicht registriert bin. Und stets
wurde darauf hingewiesen das ich doch selbst schuld sei und dies als satire aufzufassen hätte. Und was hab ich getan? Hab ich mich beschwert, irgendeinen admin beim host angezeigt? Nein, das ist mir nämlich viel zu blöde. Es geht mir am ZENSIERT vorbei! Mit umsogrößerer verwunderung muß ich jetzt feststellen, dass wenn mal ein behördler betroffen ist, gleich das große geschrei angefangen wird. Hey, seht das doch mal als satirische betrachtung! Was ihr für euch in anspruch nehmt, das gesteht auch anderen zu oder ihr seid unglaubwürdig. Warum seid ihr auf einmal so sensibel? Hier hat vor noch nicht allzulanger zeit, jemand von euch was geschrieben von dem wald in den man hineinruft......
Mit leichtem*kopfschüttel* Frank
avatar
Horz5N1
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 359
Deutschmarkt : 50345
∅Score : 15
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Gast am Di Aug 11 2009, 00:18

Da sieht man es mal wieder, obwohl ich vorhing vom Admin eine Verwarnung wegen angeblicher Beleidigungen bekommen hab, das will ich noch loswerden: Da sieht man es wieder einmal die Behördler : Kranke Menschen / Ein Bruttobeispiel einer volltrotteligen Heulsusenarmee Smile Smile Smile Smile Smile Behördler ich lache über euch!!!!!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Horz5N1 am Di Aug 11 2009, 00:37

Zitat von der Behördlekneipe:
Achtung! Hier werden gerne Witzle g'schis-se. Sowas nennt man auch Satire
avatar
Horz5N1
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 359
Deutschmarkt : 50345
∅Score : 15
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Jennah am Di Aug 11 2009, 01:05

Ah, es geht also doch weiter, sehr schön! cheers

Frank schrieb:...Es geht mir am ZENSIERT vorbei!...
Na ja, vielleicht doch nicht so ganz. Das Eingangsposting sieht schon ein wenig nach Luftmachen aus. Wink
Frank schrieb:...Mit umsogrößerer verwunderung muß ich jetzt feststellen, dass wenn mal ein behördler betroffen ist, gleich das große geschrei angefangen wird. Hey, seht das doch mal als satirische betrachtung!...
Das is ja jetzt das Problem: Administrative Maßnahmen greifen vom virtuellen Leben auf das reale über. Tatsächliche (Nicht)handlungen können halt nun mal keine Satire sein.

...Ansonsten kann ich mir schon vorstellen, dass du über eine 'Sonderbehandlung' nicht gerade erfreut bist. Ich nehme an, die rührt einfach daher, dass du '(an)greifbarer' bist als andere. Wie auch immer, da kann einem schon mal die Hutschnur platzen, keine Frage. Nur ist der Vergleich, den du hier bezüglich des Umgangs miteinander ziehst, trotzdem kein passender, da beißt die Maus keinen Faden ab.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60592
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Horz5N1 am Di Aug 11 2009, 01:13

Na ja, vielleicht doch nicht so ganz. Das Eingangsposting sieht schon ein wenig nach Luftmachen aus.
Nee Jennah, das siehst du falsch. Ich bin total entspannt, wirklich Cool

Tatsächliche (Nicht)handlungen können halt nun mal keine Satire sein.
Den mußte mal erklären.

Nur ist der Vergleich, den du hier bezüglich des Umgangs miteinander ziehst, trotzdem kein passender, da beißt die Maus keinen Faden ab.
Sorry Süße, das seh ich anders!
avatar
Horz5N1
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 359
Deutschmarkt : 50345
∅Score : 15
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von LICHT am Di Aug 11 2009, 01:19

Jennah schrieb:Das is ja jetzt das Problem: Administrative Maßnahmen greifen vom virtuellen Leben auf das reale über. Tatsächliche (Nicht)handlungen können halt nun mal keine Satire sein.

Es geht hier nicht um Handlung oder Nichthandlung. Tatsächlich bin ich als Administrator NICHT verpflichtet den Account von RIESLING zu löschen. Es ist ausreichend, wenn dabei seine personenbezogenen Daten (also alles, was seiner Identifizierung dient) aus seinem Profil entfernt werden. Darüber hinaus habe ich sogar die nicht-öffentlichen Daten vom Herrn RIESLING entfernt, wozu ich eigentlich auch gar nicht in jedem Fall verpflichtet bin, wenn ich einen User deaktiviere.

Daher gibt es keinerlei Einwände hinsichtlich des Bundesdatenschutzgesetzes. Wenn eine Wiederanmeldung nun mal ausgeschlossen werden soll, tritt an Stelle der Löschung die bloße Sperrung. Das heisst, ich entscheide, ob ich einer Wiederanmeldung einzelner Nutzer zukünftig zustimme. Das ist alles rechtlich im Rahmen. Wenn Ihr mir das nicht glaubt könnt Ihr ruhig eine Rechtsauskunft bemühen.

I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117698
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Jennah am Di Aug 11 2009, 01:37

Frank schrieb:Nee Jennah, das siehst du falsch. Ich bin total entspannt, wirklich Cool
Na klar. Jetzt schon. Der Kragen ist geplatzt.

.
.
Zur Erklärung:
Die Abgesandten des Behördles ärgern sich darüber, dass der Herr Licht ihre Accounts hier nicht komplett löscht --> Handlung beziehungsweise besser Nichthandlung im realen Leben.
Du ärgerst dich darüber, dass sich die Behördler im foralen Rahmen über dich lustig machen --> Handlungen im virtuellen Leben.

Was da nun schwerer wiegt, mag ich nicht beurteilen, es sind halt nur zwei unterschiedliche Paar Schuhe.

.
.
@ Herr Licht:
Natürlich geht es um Handlung oder Nichthandlung, worum denn sonst? Kopfstand
Wozu du dem Bundesdatenschutzgesetz oder riesling oder wem oder was auch immer verpflichtet bist, die Frage zu klären überlasse ich den Betroffenen. Ich wünsche lediglich, dass die Diskussion nicht via Threadsperre abgeschnitten wird, man will schließlich auch unterhalten werden. clown
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60592
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gut liebe Jennah!

Beitrag von LICHT am Di Aug 11 2009, 01:46

Okay überredet, ich mache den Thread wieder auf, (aber erst mal nur für Mitglieder)!

I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117698
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Horz5N1 am Di Aug 11 2009, 01:52

Jennah schrieb:
Die Abgesandten des Behördles ärgern sich darüber, dass der Herr Licht ihre Accounts hier nicht komplett löscht --> Handlung beziehungsweise besser Nichthandlung im realen Leben.
Du ärgerst dich darüber, dass sich die Behördler im foralen Rahmen über dich lustig machen --> Handlungen im virtuellen Leben.
Sorry Jennah, aber ich seh das so:Es geht um einem account mit einem nicknamen--> virtuell, da kein klarname, gut der account ist real, ist aber nebensächlich.
Da ich immer mit meinem klarnamen, also nix nickname, auftrete( ja, ich heiße wirklich so Very Happy ) ist die handlung sehr wohl real, da ich keine virtuelle person bin. Janedoe oder riesling sind aber nicknamen, also virtuell. Ich hoffe das ist jetzt nicht zu verwirrend...... Rolling Eyes
avatar
Horz5N1
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 359
Deutschmarkt : 50345
∅Score : 15
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Jennah am Di Aug 11 2009, 02:34

Na eben, wie ich geschrieben habe, der Herr Licht -wenngleich virtuelle Figur Shocked- agiert in diesem Fall als Administrator im realen Leben, die von dir genannten janedoe0508 und riesling im Behördle dagegen als virtuelle Personen. Idea

--Okay, ich will jetzt auch nicht unbedingt allzu rechthaberisch auftreten. Deshalb gestehe ich gerne ein, dass der Unterschied aus deiner persönlichen Sicht (Klarnamen und so) nicht wirklich gravierend erscheinen mag. Is aber auch ein Sonderfall...

...Ich lasse den Abend in meiner grünen Einzelzelle ausklingen...
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60592
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 01:54

Sorry Leute, aber ihr macht euch doch selber zur Zielscheibe. Wenn man eure höchstpeinlichen YouTube-Videos sieht, dann müsst ihr euch nicht wundern, wenn sich Leute über euch lustig machen.
Lieber Frank, deine YouTube-Videos sind an Infantilität und Einfallslosigkeit kaum zu übertreffen und von den höchst peinlichen Aktionen der geschätzten Jennah Kartes bei Kanal Telemedial mal ganz zu schweigen.
Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Jennah am Mi Aug 12 2009, 02:18

Advocatus Diaboli schrieb:...von den höchst peinlichen Aktionen der geschätzten Jennah Kartes bei Kanal Telemedial mal ganz zu schweigen.
Nanana... finde du erst mal in der Speisekarte beim Griechen im Zaziki Theo Tomasis, Ioannis Amanatidis oder von mir aus auch nur Costa Cordalis, dann reden wir weiter. Aber dafür fehlt dir vermutlich der Geist. Tsts...
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60592
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 14:28

Jennah schrieb:
Advocatus Diaboli schrieb:...von den höchst peinlichen Aktionen der geschätzten Jennah Kartes bei Kanal Telemedial mal ganz zu schweigen.
Nanana... finde du erst mal in der Speisekarte beim Griechen im Zaziki Theo Tomasis, Ioannis Amanatidis oder von mir aus auch nur Costa Cordalis, dann reden wir weiter. Aber dafür fehlt dir vermutlich der Geist. Tsts...

Na ja, solange ich beim Italiener in meiner Pizza Bud Spencer sehe, bin ich eigentlich zufrieden.

Aber etwas Übernatürliches darin zu sehen wenn man AUF KUBA irgendwo das Gesicht von CHE GUEVARA sieht, das ist schon ein Stück Hirnschalenerweichung zuviel.
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Jennah am Mi Aug 12 2009, 14:52

Advocatus Diaboli schrieb:Na ja, solange ich beim Italiener in meiner Pizza Bud Spencer sehe, bin ich eigentlich zufrieden.

Aber etwas Übernatürliches darin zu sehen wenn man AUF KUBA irgendwo das Gesicht von CHE GUEVARA sieht, das ist schon ein Stück Hirnschalenerweichung zuviel.
Klar, Carlo in der Margherita is okay, Che im Eisbecher 'Cuba Libre' dagegen durchgeknallt -Mann, wo bleibt denn da die Logik?
Aber im Grunde hast du ja Recht: Erst wem der "Meister" mal aus einem Teller Kässpätzle entgegengegrinst hat, der darf sich wirklich erleuchtet schimpfen.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60592
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von jennah kartes am Mi Aug 12 2009, 15:20

Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...

Danke, gut das mich daran erinnerst, hab vergessen mein Hartz 4 zu beantragen.
Ich bin dann mal weg.

jennah kartes
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 123
Deutschmarkt : 42961
∅Score : 1
Anmeldedatum : 29.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:05

jennah kartes schrieb:
Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...

Danke, gut das mich daran erinnerst, hab vergessen mein Hartz 4 zu beantragen.
Ich bin dann mal weg.

Hallo Jennah, aber nicht das du jetzt denkst, dass ich dich oder wen anders persönlich angreifen will.
Ich versuche nur einige Aspekte von dem was ihr so macht kritisch aufzugreifen, wobei ich aber niemanden hier persönlich attackieren möchte!
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Horz5N1 am Mi Aug 12 2009, 16:12

Hör mal, erst schreibste sowas:
Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...
und dann:
Hallo Jennah, aber nicht das du jetzt denkst, dass ich dich oder wen anders persönlich angreifen will.
Also das oben empfinde ich schon als persönlichen angriff, wie soll man so eine aussage auch sonst werten.
avatar
Horz5N1
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 359
Deutschmarkt : 50345
∅Score : 15
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:27

Frank schrieb:Hör mal, erst schreibste sowas:
Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...
und dann:
Hallo Jennah, aber nicht das du jetzt denkst, dass ich dich oder wen anders persönlich angreifen will.
Also das oben empfinde ich schon als persönlichen angriff, wie soll man so eine aussage auch sonst werten.

Na ja, Frank, das war neutral gemeint. Wir leben nunmal im Informationszeitalter und eine Menge Leute stellen Sachen von sich ins Internet wie z.B. auf YouTube oder diversen Online-Communitys. Es gibt ja durchaus Arbeitgeber die sich über das private Leben ihrer Angestellten darüber informieren.
Natürlich sind deine Videos nicht schlecht, Frank. Schade nur, dass du sie so infantil machst, aber du hast ja in einigen Punkten nicht ganz unrecht. Mach dir doch mal einen Zettel mit erwähnenswerten Aspekten und mach dann ein neues Video, wenn du dir vorher überlegt und ausformuliert hast was du sagen willst.
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von jennah kartes am Mi Aug 12 2009, 16:30

na ds nenne ich dochmal "zurückrudern" auf ganzer linie.

jennah kartes
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 123
Deutschmarkt : 42961
∅Score : 1
Anmeldedatum : 29.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:30

Frank schrieb:Hör mal, erst schreibste sowas:
Ihr scheint alle nicht im Berufsleben zu stehen, denn sonst würdet ihr euch niemals sowas leisten können...
und dann:
Hallo Jennah, aber nicht das du jetzt denkst, dass ich dich oder wen anders persönlich angreifen will.
Also das oben empfinde ich schon als persönlichen angriff, wie soll man so eine aussage auch sonst werten.

Frank, ich vermisse gerade bei dir eine klare Aussage in deinen Videos und Forumseinträgen. Beschreib doch irgendwo mal was dich eigentlich an Kanal Telemedial und Thomas G. Hornauer fasziniert. Wenn du mal begründete Aussagen machen würdest, dann würden deine Videos bestimmt besser werden.
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:36

jennah kartes schrieb:na ds nenne ich dochmal "zurückrudern" auf ganzer linie.

Nein, denn ich finde wenn man seine Gusche schon auf YouTube online stellt, dann sollte man schon klare Aussagen machen und nicht nur wirres Zeug von einem Lichtkrieg faseln.
Frank könnte ja mal ein Video hochladen, wo er mal die Aspekte nennt die ihn an Kanal Telemedial faszinieren.
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:41

Außerdem agieren die meisten Antitelemedialen ja aus ihrer Anonymität heraus (außer einige wenige wie z.B. Keks, Dr. Satori oder Niggemeier), aber ihr steht eben voll zu eurer Sache, das verdient ja auch einen gewissen Respekt.
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von jennah kartes am Mi Aug 12 2009, 16:45

Nein, denn ich finde wenn man seine Gusche schon auf YouTube online stellt, dann sollte man schon klare Aussagen machen und nicht nur wirres Zeug von einem Lichtkrieg faseln.
Was ist Lichtkrieg?
Ich empfand das Video als Aufruf zu gegenseitiger Toleranz.
Aber meinem nicht hevorhandenen Intellekt kann es schon mal zu Missverständnissen kommen.

jennah kartes
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 123
Deutschmarkt : 42961
∅Score : 1
Anmeldedatum : 29.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Dj Extro Darko23 am Mi Aug 12 2009, 16:56

jennah kartes schrieb:
Nein, denn ich finde wenn man seine Gusche schon auf YouTube online stellt, dann sollte man schon klare Aussagen machen und nicht nur wirres Zeug von einem Lichtkrieg faseln.
Was ist Lichtkrieg?
Ich empfand das Video als Aufruf zu gegenseitiger Toleranz.
Aber meinem nicht hevorhandenen Intellekt kann es schon mal zu Missverständnissen kommen.

Nein Jennah, ich wollte damit natürlich nicht sagen, dass du dumm bist. Du hast eben deine Ecken und Kanten wie jeder Mensch und das ist ja auch gut so...
avatar
Dj Extro Darko23
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 218
Deutschmarkt : 45972
∅Score : 271
Anmeldedatum : 11.08.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen http://www.michy4u.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von jennah kartes am Mi Aug 12 2009, 17:00

Nein Jennah, ich wollte damit natürlich nicht sagen, dass du dumm bist. Du hast eben deine Ecken und Kanten wie jeder Mensch und das ist ja auch gut so...

Schön das du mich so gut kennst, sry kann mich leider nicht an dich erinnern.

jennah kartes
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 123
Deutschmarkt : 42961
∅Score : 1
Anmeldedatum : 29.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein kurzer Gedanke zum "Aufstand" einiger User des Kneipen_Forums

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten