Licht vs. Pech

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Licht vs. Pech

Beitrag von ArminP. am Do Aug 27 2009, 19:58

Lieber Herr Licht,

Ihr von mir als neutral gesehenes Forum hat ja allgemein schon einen sehr schlechten Ruf, bezüglich Hackern, Trojanern und Viren. Jedenfalls haben mir da schon einige sehr viel zu geschrieben und mir immer abgeraten mich hier anzumelden.

Ich will bestimmt auch keinen Streit mit Ihnen und Ihrem Forum und habe da, genauso wie Sie, wirklich besseres zu tun. Jedenfalls bin ich weder hier, noch im Behördleforum angemeldet. Die Kneipe dort ist frei zugänglich und ich wollte die Menschen dort nur mal drauf Hinweisen, da Sie mit Ihrem Forum ja in dieser mittlerweile eh Dauerthema sind. Jedenfalls von meinen wenigen Aktivitäten bei denen, kann ich nur positives berichten. Man wurde integriert, es war immer herzlich und sehr kommunikativ.

Herr Licht schrieb: "Und Herr Pech, der Effekt der Mickey Mouse Stimme ist dem Zeitraffer geschuldet und sollte keine Beleidigung darstellen, sondern nur die ursprüngliche lang währende unangenheme Situation etwas abkürzen, sinnbildlich und tatsächlich." -> Dies ist eine faule Ausrede Ihrerseits, denn Sie hätten ganz einfach den Ton in der Zensurstrecke auf aus stellen können und Herr Hornauer hätte keine Stimmverzerrung gehabt!

Jedenfalls das Thema an diesem Abend war Durchfall am Orange Table und Herr TGH wollte ein Feedback zu diesem und ein solches hat er über dieses Video erhalten dürfen.

Liebe Grüße an diese grüne Jennah. Scheint eine sehr kompetente und intelligente Frau zu sein. Viel Lob habe ich über diese Dame bereits in vielen Rückmeldungen über dieses Forum lesen dürfen, aber hier sollen auch viele Schnarchzapfen und Schnapsnasen aktiv sein.

Glauben Sie mir, Sie können mich mit dieser Aktion gar nicht ärgern. Haben Sie immerhin ein wenig Schwung in YT & Co. reingebracht und so schreibt man sich wenigstens auch mal. Hätten mich wenigstens vorher mal anschreiben können, dass Sie eine "Zensur" vornehmen werden. Ist im Endeffekt doch alles gut so, wie es ist. Bin doch immer wieder froh, wenn ich Feedback oder Resonanz bezüglich meiner Videokunstwerke erhalte und Sie habe mir definitiv solch eine Rückmeldung gegeben. Tut im Endeffekt auch Ihrem Forum gut. Bleiben Sie wenigstens im Gespräch.

LG

Ihr Armin Pech

PS: Ich bin nicht Achim Glück!
avatar
ArminP.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Dr.Uncut am Do Aug 27 2009, 20:56

Sehr gehrter Herr Licht und lieber Rat der Weisen,

auch wenn Sie Herrn ArminPechs Aussagen noch so zensieren, wird das die Wahrheit vor der Öffentlichkeit nicht lange verbergen können! Sie können mit Ihrem Herz5-Stasi-Zensur-Apparat nicht das ganze Internet und das deutschssprachige Europa auf lange Sicht täuschen können! Die Wahrheit und die Freiheit werden immer siegen, das hat die Geschichte gezeigt! Notfalls werde ich mich persönlich an die Presseorgane wenden, um diese ungerheurlichen Verschleierungen Ihrerseits offen zu lesen und die Wahrheit einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu geben.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Hans Erwin Uncut
avatar
Dr.Uncut
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von OnkelTom am Do Aug 27 2009, 21:02

Ihr von mir als neutral gesehenes Forum hat ja allgemein schon einen sehr schlechten Ruf, bezüglich Hackern, Trojanern und Viren.

Ich als sonst stiller Beobachter erlaube mir mich da auch mal kurz zu Wort zu melden.
Da gibt es nur zwei mehr oder weniger ernstzunehmende Hetzer. Warum die das tum, weiß ich leider auch nicht.
1. riccarda 69 oder wie die heißt, mit ihrer Trojaner-Paranoia. Komisch ich hab drei verschiede renommierte Virenprogramme auf drei Rechnern alle mit neuestem Update. Bei mir ist alles sauber.
2. janedoe 4711 oder wie ihr Name nun wirklich ist, die über einen Hack ihres Accounts berichtet, obwohl sie vielleicht ein unsicheres Passwort verwendet hatte, oder tatsächlich noch weiter schreibt und uns alle nur in dem Glauben lässt, dass sie das nicht ist. Könnte also Schludrigkeit oder Intrige sein.

Irrsinn


Bis auf einige Störenfriede, die es nicht lassen können, sind mir hier noch keine negativen Dinge über den Weg gelaufen. Zieht euch nicht an Kleinigkeiten hoch, das bringt es einfach nicht.
avatar
OnkelTom
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Mrs. Charming am Do Aug 27 2009, 21:02

Notfalls werde ich mich persönlich an die Presseorgane wenden, um diese ungerheurlichen Verschleierungen Ihrerseits offen zu lesen und die Wahrheit einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu geben.

Die werden hocherfreut sein. affraid

Mrs. Charming
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 669
Deutschmarkt : 59830
∅Score : 20
Anmeldedatum : 14.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von LICHT am Do Aug 27 2009, 21:14

Dr.Uncut schrieb:Sehr gehrter Herr Licht und lieber Rat der Weisen,

auch wenn Sie Herrn ArminPechs Aussagen noch so zensieren,

Es tut mir leid, ich habe nichts mit den Entfernen diese Wortes zu tun. Mir ist das auch gerade erst aufgefallen. Bei mir ist es üblich, dass Wörter mit ein paar Sternchen mittig editiert werden, wenn sie unangemessen sind, bzw. bei einem insgesamt mehrheitlich unangemessenem Beitrag dieser geschrumpft wird. Letzters haben die Moderatoren bereits beherzigt. Bei der Wortbearbeitung gibt es anscheinend Klärungsbedarf. Der Geschädigte kann das entfernte Wort noch mal melden, so dass ich es schlußendlich einmal begutachten kann.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Jeet L. am Do Aug 27 2009, 21:15

"Bis auf einige Störenfriede, die es nicht lassen können, sind mir hier noch keine negativen Dinge über den Weg gelaufen. Zieht euch nicht an Kleinigkeiten hoch, das bringt es einfach nicht."

Die Zensur ist schon negativ genug! Rambo
avatar
Jeet L.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Dr.Uncut am Do Aug 27 2009, 21:22

"Es tut mir leid, ich habe nichts mit den Entfernen diese Wortes zu tun. Mir ist das auch gerade erst aufgefallen. Bei mir ist es üblich, dass Wörter mit ein paar Sternchen mittig editiert werden, wenn sie unangemessen sind, bzw. bei einem insgesamt mehrheitlich unangemessenem Beitrag dieser geschrumpft wird. Letzters haben die Moderatoren bereits beherzigt. Bei der Wortbearbeitung gibt es anscheinend Klärungsbedarf. Der Geschädigte kann das entfernte Wort noch mal melden, so dass ich es schlußendlich einmal begutachten kann."

Sehr geehrter Herr Licht,

Ihre billigen Ausreden können Sie sich sparen. Sie haben die Büxe der Pandora geöffnet und nun müssen Sie mit den Konsequenzen leben. Ich habe einige Freunde bei diversen Presseorganen verständigt und in der Zeitung BILD wird demnächst ein ausführlicher Bericht über Ihre kriminellen Machenschaften erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Hans Erwin Uncut
avatar
Dr.Uncut
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Achim G. am Do Aug 27 2009, 21:25

Liebe Grüße an diese grüne Jennah. Scheint eine sehr kompetente und intelligente Frau zu sein. Viel Lob habe ich über diese Dame bereits in vielen Rückmeldungen über dieses Forum lesen dürfen, aber hier sollen auch viele "Schnarchzapfen und Schnapsnasen" aktiv sein. Ich bin mit der Lupe an den Bildschirm gegangen und dort steht Schnarchzapfen und Schnapsnasen.

Star Trek
avatar
Achim G.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von [quote]g am Do Aug 27 2009, 21:26

Notfalls werde ich mich persönlich an die Presseorgane wenden, um diese ungerheurlichen Verschleierungen Ihrerseits offen zu lesen und die Wahrheit einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu geben.

Du bist ja ein echter Spaßvogel.
avatar
[quote]g
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von drb³ am Do Aug 27 2009, 21:34

ZENSUR IM HERZ5! Jetzt ist alles bewiesen!
In 72 Stunden werde ich alles veröffentlichen.

SELBER SCHULD
avatar
drb³
Gast


Nach oben Nach unten

Der Breginator kanns nicht lassen!!!

Beitrag von gast alt am Do Aug 27 2009, 21:40

ach Mensch Breginator
du kannst es echt nicht lassen. Geh mit deinen Puppen spielen!
avatar
gast alt
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Jennah am Do Aug 27 2009, 21:44

Grüße zurück, sehr geehrter Herr Pech.

Ich möchte mich hiermit für den leicht unterkühlten Empfang, der sich zunächst auf Wortschrumpfungen beschränkte, entschuldigen. Und jetzt verschanzt sich der Herr Licht auch noch hinter seinen beiden Pappkameraden. Zur Sache scheint er inzwischen gar nichts mehr beitragen zu wollen*...
So isser nun mal. Hart aber herz5lich.
Immerhin hat unser Administrator höchstselbst Ihr Video gestern zunächst unzensiert verlinkt. Das Forum lechzt also offiziell nach Pechscher Videokunst. Darf diese wohl nur nicht uneingeschränkt immer gutheißen, das gehört zum Spiel. Doch wie Sie bereits erwähnten, wenn dadurch die Quote stimmt, dann ist am Ende beiden Seiten gedient.

In diesem Sinne
Jennah



*Edit: Oh, doch noch. Na also!


Zuletzt von Jennah am Do Aug 27 2009, 21:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60582
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von LICHT am Do Aug 27 2009, 21:46


LichtarbeiterTom (vor 1 Stunde)

Mir blieben die Botschaften und die Zielrichtung dieser Produktion leider verborgen. Ich kann solche Verfälschungen nicht gutheißen.

Original Kommentar bei der Tube. Ich habe es bereits im Forum erwähnt. Herr Lichtarbeiter Tom hat es nicht gelesen. Das Video mag ja insgesamt "ganz lustig" sein. Ich persönlich sah darin aber eine enorme Verletzung der Würde von Herrn Hornauer. Es mag sein, dass er ein Feedback wollte. Dies rechtfertigt jedoch nicht, eine meiner Meinung nach unverschämt gezielte, würdelose, menschenverachtende Provokation in dieses Video einzubauen.

Sagen wir mal so, der Herr Pech, weiß bestimmt, wie man Videos macht, war ja nicht sein erstes. Er weiß auch, wie man mit Überblendeffekten/Übergängen u.s.w. umgeht. Er verwendete diese ja an anderen Stellen des Videos nicht, sondern ausschließlich an der, wo der "durchfallende" Herr zu sehen war und dann gleichzeitig Herr Hornauer mit nahezu einem 30 sekündigen superlangsamen Video-Übergang.

So wurde dieses zu verachtende Doppelbild anscheinend bewusst gewählt, um es so aussehen zu lassen, dass Herr Hornauer diese Exkremente direkt in sein Gesicht bekommt. Wie gesagt, der bewußte Einsatz dieses endlos langen Überganges an dieser Stelle sprechen eine eindeutige Sprache für eine gezielte Provokation und Würdelosigkeit. Natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren, wenn Herr Pech (nicht Herr Glück, dem würde ich sowas, wenn es bewusst gewählt wurde noch viel weniger zutrauen) das argumentieren kann. Aber das Argument "Zufall" lasse ich bei so einem "Videoprofi" wie Armin Pech nicht gelten.

Jetzt dürfte also jedem der Grund dieser Verfälschung klar sein.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Feedback

Beitrag von ArminP. am Do Aug 27 2009, 23:59

Lieber Herr Licht,

dass ist alles Ihre Sicht der Dinge.

Ob diese richtig oder falsch ist, sollen andere darüber urteilen.
Jedenfalls wir haben eines gemeinsam und zwar wir haben beide
viele Gegner. Stört mich persönlich gar nicht, denn solange mir
und einigen anderen meine Videos ein wenig gefallen, dann freut
es mich und wenn nicht, dann geht das Leben auch so weiter.

Jedenfalls ist diese Begrüßungsszene vom 09.07. nicht manipuliert
und TGH wollte Feedback zum Thema Durchfall haben und da muss
man auch richtig auf diese Thematik eingehen. Es ist wie so oft im
Leben reine Geschmackssache, aber was sucht dieses Thema auch
am heiligen Orangentisch zu Plüderhausen?

Bisher hatte sich TGH sehr gut durch meine Videokunst unterhalten
gefühlt und laut dem YT-Insightbereich schaut er weiterhin aus Thailand
zu. Wegen dem Video youtube.com/watch?v=b_cFYBUDYqU wäre
er vor Lachen fast von seinem Sessel gekippt und zwar als jemand mit
seinem Gesäß einem anderen lange Zeit ins Gesicht gefurzt hatte.
Soll er doch nach seiner kreativen Pause sich dazu äußern und nicht
Sie, hochverehrter Herr Licht.

Hier für alle. welche für die kommenden Wahlen noch unentschlossen sind:
youtube.com/watch?v=ERv_Tzc_qUM. Dies soll auch mal ein anständiges
neutrales Video aus meinem Archiv zeigen und nicht nur diese Comedyvideos.

Sie, lieber Herr Licht oder Frau grüne Jennah, können diese beiden Videos
gerne bei sich in einer passenderen Location einbinden und mal drüber
diskutieren. Jedenfalls geben Sie meinem Management doch bitte den
Termin für meine kommende Steinigung bekannt, damit ich besser von
der Zeit her planen kann.

LG

Ihr ArminPech

PS: Angeblich sollen Ihre Zugriffszahlen und z.B. Abstimmungen hier im Forum auch manipuliert sein.
avatar
ArminP.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Der Trinker am Fr Aug 28 2009, 00:14

Hör mal du Pechnase, ist alles schön und gut was du hier schreibst. Aber ich versteh nicht was der Lilalaunebär Frank in dem Video zu suchen hat?
avatar
Der Trinker
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 334
Deutschmarkt : 49608
∅Score : 8
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 61

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Jennah am Fr Aug 28 2009, 00:18

ArminP. schrieb:...oder Frau grüne Jennah [...] Jedenfalls geben Sie meinem Management doch bitte den Termin für meine kommende Steinigung bekannt, damit ich besser von
der Zeit her planen kann.
Jetzt mal keine Panik, Herr Pech!
So wie es im Moment aussieht, ist die Steinigung doch schon wieder abgeblasen. Am Ende siegt halt immer die Gerechtigkeit.

Peace
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60582
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von LICHT am Fr Aug 28 2009, 00:29

ArminPech schrieb:
PS: Angeblich sollen Ihre Zugriffszahlen und z.B. Abstimmungen hier im Forum auch manipuliert sein.
Die Zugriffszahlen werden wahrscheinlich nur die Unwohlgesonnenen manipulieren, um daraus eine Intrige zu spinnen, die mit einem Post wie dem hier zitierten eingeleitet wird. Bisher gestalteten sich die Zugriffszahlen immer im übersichtlichen Rahmen, seit ein paar Tagen sieht das jedoch teilweise anders aus. Jeder, der die Seite wiederholt aufruft, wird freilich die Zugriffszahlen beeinflussen können.

Wir messen uns nicht an Zugriffszahlen, sondern mehr an der Qualität unserer Poster. Eine Manipulation der Abstimmungen ist nicht möglich. Sollte sich jedoch herausstellen, dass eine außergewöhnlch hohe Anzahl an Stimmen abgegeben wurde, ich habe das im Moment noch nicht überprüft, werde ich die Abstimmung für Gäste wieder schließen.

Mit einem stimme ich mit Ihnen nun überein. Was die Frage betrifft, ob Herr Hornauer Fäkalhumor, wenn es um seine Person geht, gut findet, warten wir es ab, wenn er wieder im Ländle ist.
Was die "Abstimmungskunst" unserer Jennah angeht, so sind der kreativen Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt und unsere User fühlen sich dadurch immer bestens unterhalten.

I love you 5

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Anfrage Steinigung

Beitrag von Udo-Rap am Fr Aug 28 2009, 01:52

Sehr geehrte Damen und Herren,

bezüglich dieser Umfrage von Frau Jennah in diesem Forum möchte ich anmerken, dass ich ein Mitarbeiter aus dem Management von Herrn Armin Pech bin und mich über den Termin der bevorstehenden Steinigung meines Auftraggebers Herrn Pech informieren möchte.

Mit freundlichen Grüßen,

M. Sc. Udo K. Striert
avatar
Udo-Rap
Gast


Nach oben Nach unten

Androhung der Zwangsvollstreckung

Beitrag von Dr. Mahn am Fr Aug 28 2009, 02:12

Als offizieller Mahnanwalt von Thomas G. Hornauer teile ich Ihnen hier mit, dass sie für die Zweitverwertungsrechte des Streams von Kanal Telemedial noch offene Forderungen in Höhe von 12.463,65 Euro zu begleichen haben. Sollten Sie dieser Forderung nicht binnen einer Woche nachkommen, so wird es zur Zwangsvollstreckung bei Ihrem Mandaten Herrn Armin Pech kommen. Die Bankverbindung entnehmen Sie bitte dem Forumheader.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Dr. Hans-Peter Mahn
avatar
Dr. Mahn
Gast


Nach oben Nach unten

Dringende Warung vor diesem falschen Fünfziger Dr. Hans-Peter Mahn (Rechtsanwalt)

Beitrag von ArminP. am Fr Aug 28 2009, 02:54

Sehr geehrter Herr Dr. Mahn,

mir ist nach Google-Recherchen aufgefallen, dass nach Ihnen bereits als Betrüger
weltweit gefahndet wird und ich kann jedem nur raten, dass dieser sofort bei die Kochrezepte, der Internetpolizei oder jeder anderen Polizeidienststelle angezeigt wird, damit die Ermittlungen zur Festnahme dieser homophilen kriminellen Person so schnell wie möglich fortgesetzt werden können.

Er ist in keinster Weise echt und authentisch, so wie z.B. Armin Pech.
Da mein Management bereits zu Bett gegangen ist, muss ich dies alles
wieder selber schreiben. Eigentlich unmöglich, aber dafür kriegt dieses
ja auch kein Geld von mir, sondern es arbeitet ohne Bezahlung für mich.

Mit freundlichen Grüßen

Internetcoach
Armin Pech

PS: An Forum-Horst: Frank ist doch mittlerweile Kult und Respekt,
dass er sich ohne Maske gezeigt hat. Dieses Video drückt diesen
ihm gegen über voll und ganz aus. Wäre doch schön, wenn er auch
in Wirklichkeit dieses Amt eines Tages mal besetzen könnte.
avatar
ArminP.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Dr. Mahn am Fr Aug 28 2009, 03:44

Anscheinend habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt, um Ihnen sowie Ihrem Management den Sachverhalt deutlich genug zu veranschaulichen. Googeln Sie doch bitte zunächst einmal das Thema Zwangsvollstreckung. Weiterhin werte ich Ihre Unterstellungen gegen unsere Kanzlei als verleumdenden Rufmord. Dies wird ebenso Konsequenzen nach sich ziehen.

Zu den üblichen Forderungen kommen selbstverständlich ebenso die Anwaltgebühren, für welche Sie in Ersatzpflicht genommen werden. Ein Team von Privatdetektiven hat bereits Ermittlungen gegen Sie aufgenommen. Damit soll verhindert werden, dass Sie vor dem Termin der Zwangsvollstreckung Wertgegenstände beiseite schaffen, die sich als pfändbar erweisen könnten.


Rechtsanwalt
Dr. Hans-Peter Mahn
avatar
Dr. Mahn
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von verwirrteraltermann am Fr Aug 28 2009, 14:20

Mahlzeit,

sagt mal, ist es zu warm draussen? Kein Job? Hobbies? scratch

Was ist das denn hier für ein Junk-Spam? Ich bitte euch, tobt euch doch im E-Mail Schriftverkehr aus und laßt uns bitte nicht daran teilhaben. Ist ja nicht zum Aushalten. Evil or Very Mad

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von LICHT am Mo Okt 12 2009, 01:02

Ich bin dafür, dass virtuelle Kriegsbeil zu begraben. Schließlich hat Herr Pech in letzter Zeit immer lobende Worte für sein Schaffen auf Youtube von Herrn Hornauer erhalten. Das obwohl es aus meiner Sicht nicht tolerierbare Kontroversen gab.

Da sich Herr Hornauer aber mit Herrn Pech seinen Werken angefreundet hat, möchte ich es ihm gleichtun. Deshalb werde ich ab sofort hier eine Rubrik einführen, wo stets die neuesten ArminPech Videos gepostet und kommentiert werden.

Guitar heart 5

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von so ebbes am Di Nov 24 2009, 23:43

also ich halte telemedial als verarschung sendung und isch nur geld mache. angeblich lügen nur youtubler und wikipedia und zeitungen aber Mr Horni nicht
avatar
so ebbes
Gast


Nach oben Nach unten

Kanal Telemedial

Beitrag von ArminP. am Mi Nov 25 2009, 01:41

Kanal Telemedial ist doch keine Verarschung. Immer authentisch, echt und vor allem entsteht das ganze Ritual immer live im Hier und Jetzt. Ein Telemedialer Abend lebt von der Interaktivität der über 40.000 Streamzuschauer und natürlich von der Laune des Thomas G. Hornauer, welche doch meist von Tag zu Tag sehr wechselhaft sein kann. Durch Geldmacherei hat sich dieser Sender nie finanzieren können. Damals so gut wie keine Energieausgleiche und heute fehlt es halt an Leistungsausgleichen, für dieses weltweit produzierte und einzigartige Internetlivestreamprogramm.

@Herr Licht: Hatten wir jemals virtuellen Krieg? Falls ja, ich nehme Ihren Vorschlag an und wir begraben das Kriegbeil.
avatar
ArminP.
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Licht vs. Pech

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten