LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Gast am Mi Sep 23 2009, 22:23

Die genaue Zahl:

Highscore 47 312 Zuseher gestern abend (Pegel +/- 500-1000)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von erdokam am Mi Sep 23 2009, 22:26

Der böse Wolf schrieb:Hallo, ich habe leider eben erst den Stream angemacht. Was war denn los mit Angela Ellen?

Sie hat Thomas eine Rechnung in Höhe von über 5000 Euro geschickt, für ihre 3 Auftritte im Juni bei Kanal Telemedial.

erdokam
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 409
Deutschmarkt : 51710
∅Score : 99
Anmeldedatum : 20.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Kartoffelsalat 4 LIFE am Mi Sep 23 2009, 22:28

Ach so. Und wer hat wem jetzt Geld geliehen und nicht zurückgegeben?
avatar
Kartoffelsalat 4 LIFE
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 89
Deutschmarkt : 41764
∅Score : 4
Anmeldedatum : 29.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von erdokam am Mi Sep 23 2009, 22:40

Der böse Wolf schrieb:Ach so. Und wer hat wem jetzt Geld geliehen und nicht zurückgegeben?

Das hat Thomas doch gerade erzählt, da hattest du den Stream schon an.

erdokam
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 409
Deutschmarkt : 51710
∅Score : 99
Anmeldedatum : 20.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Mrs. Charming am Mi Sep 23 2009, 22:44

erdokam schrieb:
Der böse Wolf schrieb:Ach so. Und wer hat wem jetzt Geld geliehen und nicht zurückgegeben?

Das hat Thomas doch gerade erzählt, da hattest du den Stream schon an.
Mal nicht so unfreundlich, vllt. hat er den Anfang verpasst.
Also Mark hat seinem Freund Geld geliehen und dieser zahlt die vereinbarten Raten nicht.

Mrs. Charming
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 669
Deutschmarkt : 59830
∅Score : 20
Anmeldedatum : 14.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von verwirrteraltermann am Mi Sep 23 2009, 22:49

...und das obwohl er es wohl könnte wie er sagte oder?
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von verwirrteraltermann am Mi Sep 23 2009, 22:51

Aber nochmal zu Angela Ellen..... da will wohl jemand die Quote ausnutzen und sich profilieren... Unmöglich. Ich denke mal sie hat gebettelt zu kommen und Hr Hornauer hat sie dann eingeladen.. könnte ich mir zumindest vorstellen. Möchte aber keine voreiligen Schlüsse ziehen.

Vielleicht geht er ja nochmal darauf ein.
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Mrs. Charming am Mi Sep 23 2009, 22:58

*Banane hinterher schmeiß*


Mrs. Charming
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 669
Deutschmarkt : 59830
∅Score : 20
Anmeldedatum : 14.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von LICHT am Mi Sep 23 2009, 23:02

Aha!Das könnte es sein. Vermutung von Herrn Hornauer:
In der Nacht lag sie ein bisschen in seinen Armen. Vielleicht weil es nicht mehr war, hat Herr Hornauer eine Rechnung gekriegt. LoooL

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von erdokam am Mi Sep 23 2009, 23:02

i have a dream heisst das lied von abba

erdokam
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 409
Deutschmarkt : 51710
∅Score : 99
Anmeldedatum : 20.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von LICHT am Mi Sep 23 2009, 23:03

Der gesuchte Abba Hit heißt "Fernando" glaube ich. Nein er hat doch "I have a dream" gemeint. Hört sich eh alles fast gleich an von denen. Nur mal da und dort 1 Akkord Unterschied.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von verwirrteraltermann am Mi Sep 23 2009, 23:07

Schmacht..... die gute Agneta von Abba ( Die blonde Dame für die die mit dem Namen nichts anfangen können )

Fand meine Wenigkeit früher immer ziemlich toll Cool
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von erdokam am Mi Sep 23 2009, 23:26

Ich finde, Thomas sollte kein Geld für seinen Freundschaftsdienst fordern. Wenn der Freund den Rat nicht umsetzt braucht er ihn auch nicht mehr zu beraten. Auch wenn sie jetzt keine Freunde mehr sind, kann Thomas kein Geld dafür verlangen.


Zuletzt von erdokam am Mi Sep 23 2009, 23:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

erdokam
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 409
Deutschmarkt : 51710
∅Score : 99
Anmeldedatum : 20.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Mrs. Charming am Mi Sep 23 2009, 23:30

erdokam schrieb:Ich finde, Thomas sollte kein Geld für seinen Freundschaftsdient fordern. Wenn der Freund den Rat nicht umsetzt braucht er ihn auch nicht mehr zu beraten. Auch wenn sie jetzt keine Freunde mehr sind, kann Thomas kein Geld dafür verlangen.
Das sehe ich genauso.

Freundschaftsdienst und Geld in einem Atemzug....hat für mich was bedenkliches.

Mrs. Charming
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 669
Deutschmarkt : 59830
∅Score : 20
Anmeldedatum : 14.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von LICHT am Mi Sep 23 2009, 23:38

Prinzipell sehe ich das genauso. Wenn ich etwas als Freund mache, kann ich nicht hinterher wenn die Freundschaft nicht das gewünschte Ergebnis von einer Seite bringt, oder sie gar zerbricht, etwas einfordern. Aber ob man dazu eigentlich nicht prinzipiell ein persönliches moralisches Recht hätte? Eine Art Enttäuschungsgebühr zu verlangen womöglich? Bedingt Ja, aber wenn dann nur in unserer emotionalen Währung der Deutschmarkt! Wink

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von erdokam am Mi Sep 23 2009, 23:48

Wenn ein Gast kommt, soll er Geld bekommen wenn man etwas von ihm lernt und er etwas beizutragen hat zur Sendung. Wenn er wiederum nur am Tisch sitzt und zuhört, dann sollte er etwas zahlen müssen.

erdokam
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 409
Deutschmarkt : 51710
∅Score : 99
Anmeldedatum : 20.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Kartoffelsalat 4 LIFE am Do Sep 24 2009, 00:13

erdokam schrieb:Wenn ein Gast kommt, soll er Geld bekommen wenn man etwas von ihm lernt und er etwas beizutragen hat zur Sendung. Wenn er wiederum nur am Tisch sitzt und zuhört, dann sollte er etwas zahlen müssen.

Das wäre dann ja auch Missbrauch in der Selbstverständlichkeit durch massiven Energievampirismus. Wenn man am Orange Table sitzt, dann hat man auch seinen Beitrag zu leisten!
avatar
Kartoffelsalat 4 LIFE
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 89
Deutschmarkt : 41764
∅Score : 4
Anmeldedatum : 29.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Kartoffelsalat 4 LIFE am Do Sep 24 2009, 00:17

Ich meinte natürlich "... unerkannten Missbrauch in der Selbstverständlichkeit...".
avatar
Kartoffelsalat 4 LIFE
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 89
Deutschmarkt : 41764
∅Score : 4
Anmeldedatum : 29.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Jennah am Do Sep 24 2009, 01:23

Hier geht's ja (fast) nur ums liebe Geld...
--Passt zwar zu Thomas G. Hornauer. Aber trotzdem: schade.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60582
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von verwirrteraltermann am Do Sep 24 2009, 11:40

Mahlzeit Jennahhase,

stimmt, es geht ums liebe Geld. Aber sicher hast Du auch verfolgt warum?

Es läßt sich jetzt sicher darüber diskutieren ob ein solches Thema auf einer öffentlichen Plattform diskutiert werden sollte. Da dies aber nunmal geschehen ist, würde mich deine Meinung zu diesem Thema interessieren ( Rechnung von Angela Ellen an Thomas G. Hornauer für Ihre Besuche am Orangetable ) Natürlich auch zum zweiten Thema, daß sich hier abbildet.

Cool

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von verwirrteraltermann am Do Sep 24 2009, 12:11

Noch einer:

Wie man Gestern so hören konnte in der Livesendung, waren wohl ca 20% der Resonanzen, daß jemand der eingeladen wird an den Orangetable um dort zu "bereichern" Geld bekommen sollte, zumindest einen symbolischen Wert. Suspect Nun gut, prinzipiell ja ein netter Gedanke. Dann will ich den Gedanken mal weiterspinnen: Wenn da jemand Geld ( auch symbolisch ) dafür bekommen soll.... wo soll das herkommen? scratch Wer ist denn dazu bereit, für den symbolischen Obolus seinen "Energieausgleich" zu leisten?
Denn schließlich sollen ja wir die Zuseher damit bereichert werden. Wir wollten ja so wie ich das hier auch quer über das Forum lese, daß Herr Hornauer wieder Gäste einläd. afro

Das spinnt den Faden wieder zum Thema: Free-Pay-TV.

Würde mich jetzt mal brennend interessieren Kinder.

Freue mich auf Antworten dazu.

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops
avatar
verwirrteraltermann
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 263
Deutschmarkt : 47466
∅Score : 6
Anmeldedatum : 22.07.09
Ort : In the middle of nowhere

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Jennah am Do Sep 24 2009, 12:15

verwirrteraltermann schrieb:Mahlzeit Jennahhase,

stimmt, es geht ums liebe Geld. Aber sicher hast Du auch verfolgt warum?

Es läßt sich jetzt sicher darüber diskutieren ob ein solches Thema auf einer öffentlichen Plattform diskutiert werden sollte. Da dies aber nunmal geschehen ist, würde mich deine Meinung zu diesem Thema interessieren ( Rechnung von Angela Ellen an Thomas G. Hornauer für Ihre Besuche am Orangetable ) Natürlich auch zum zweiten Thema, daß sich hier abbildet.

Cool

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops
Vielen Dank der Nachfrage, lieber verwirrteraltermannschatz,

aber leider muss ich gestehen, dass ich dazu -mal ausnahmsweise- keine fundierte Meinung habe: Weder das verlesene Anwaltsschreiben (die haben die Eigenart, die Sachlage ausschließlich zu Gunsten des Mandanten zu schildern) noch des "Meisters" Einlassungen dazu (der hat die Eigenart, die Sachlage ausschließlich zu seinen Gunsten zu schildern) scheinen mir eine ausreichende Grundlage zu sein.

Persönlich ist es mir ehrlich gesagt vollkommen gleichgültig, ob er zahlt/zahlen muss oder nicht. Das heißt -so ganz nun auch wieder nicht. Denn die öffentliche Diskussion über eine private Rechtsstreitigkeit Thomas G. Hornauers war ohne Frage das Highlight der gestrigen Sendung. Daher wäre es mir schon lieber, er wiese die Ansprüche zurück: Dann geht's nämlich weiter und somit wäre weiterhin für gute Unterhaltung gesorgt, hehe.


Welches zweite Thema meinst du? Shocked
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60582
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Jennah am Do Sep 24 2009, 12:48

verwirrteraltermann schrieb:Noch einer:

Wie man Gestern so hören konnte in der Livesendung, waren wohl ca 20% der Resonanzen, daß jemand der eingeladen wird an den Orangetable um dort zu "bereichern" Geld bekommen sollte, zumindest einen symbolischen Wert. Suspect Nun gut, prinzipiell ja ein netter Gedanke. Dann will ich den Gedanken mal weiterspinnen: Wenn da jemand Geld ( auch symbolisch ) dafür bekommen soll.... wo soll das herkommen? scratch Wer ist denn dazu bereit, für den symbolischen Obolus seinen "Energieausgleich" zu leisten?
Denn schließlich sollen ja wir die Zuseher damit bereichert werden. Wir wollten ja so wie ich das hier auch quer über das Forum lese, daß Herr Hornauer wieder Gäste einläd. afro

Das spinnt den Faden wieder zum Thema: Free-Pay-TV.

Würde mich jetzt mal brennend interessieren Kinder.

Freue mich auf Antworten dazu.

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops
Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist, da eine feste Regelung auszuarbeiten: Die Entscheidung, ob sie umsonst oder nur gegen eine Gage (und in welcher Höhe) auftreten, können letztlich nur die Teilnehmer treffen. So wie es dann beim Veranstalter liegt, ob er bereit ist, diese Gage zu entrichten oder lieber nicht. Denn der müsste sie schließlich auch zahlen -wie er das finanziert ist wiederum allein seine Sache.

Sollte Thomas G. Hornauer also keine 'Freiwilligen' für Kanal Telemdial rekrutieren können, müsste er eben auf Besuch verzichten. Oder aus eigener Tasche zahlen, wie er es ja eh für den Sendebetrieb macht. Das kommt dann halt darauf an, wieviel ihm seine Sendung wert ist. Denn refinanzieren lässt die sich nun mal nicht -dafür isser aber auch jeden Tag auf der Briefmarke und kann der Welt seine Weisheit verkünden!
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 60582
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von LICHT am Do Sep 24 2009, 13:25

verwirrteraltermann schrieb:Noch einer:

Wie man Gestern so hören konnte in der Livesendung, waren wohl ca 20% der Resonanzen, daß jemand der eingeladen wird an den Orangetable um dort zu "bereichern" Geld bekommen sollte, zumindest einen symbolischen Wert. Suspect Nun gut, prinzipiell ja ein netter Gedanke. Dann will ich den Gedanken mal weiterspinnen: Wenn da jemand Geld ( auch symbolisch ) dafür bekommen soll.... wo soll das herkommen? scratch Wer ist denn dazu bereit, für den symbolischen Obolus seinen "Energieausgleich" zu leisten?
Denn schließlich sollen ja wir die Zuseher damit bereichert werden. Wir wollten ja so wie ich das hier auch quer über das Forum lese, daß Herr Hornauer wieder Gäste einläd. afro

Das spinnt den Faden wieder zum Thema: Free-Pay-TV.

Würde mich jetzt mal brennend interessieren Kinder.

Freue mich auf Antworten dazu.

Gruss
Verwirrteraltermann cyclops

Das jemand dafür um an den Orange Table zu kommen auch noch Geld bekommt, halte ich unter den jetzigen Umständen für nicht durchführbar. Ich plädiere eher für das Gegenteil, man darf sich dafür bewerben, dass man an den Orange Table kommen darf und mit der Bewerbung ein verbindliches Gebot abgeben (so könnte wenigstes etwas Geld für den Sender reinkommen).

Damit hier aber auch die "sozial Benachteiligten" nicht unberücksichtigt bleiben, würde ich ebenso dafür plädieren, diese kostenlos mitmachen zu lassen und im Rahmen einer Verlosung oder Umfrage zu ermitteln, wer mitmachen darf. Ansonsten darf man symbolisch gerne die Gäste in "Deutschmarkt" bezahlen. Wer an den Orange Table kommt, der weiß, denke ich mal in der Regel den emotionalen Wert der Deutschmarkt zu schätzen.

Zum zweiten Thema: Ich denke, es ist in unserer Gesellschaft leider sehr die "Mitnahme-Mentalität" verbreitet. So lange ein Mensch etwas gratis haben kann (relativ ähnlich wie bei Schnäppchen- und Gratisjägern) wird er nicht im geringsten daran denken, etwas im Rahmen von Free Pay TV zu leisten. Den meisten ist es egal, was aus dem Sender wird, weil sie auch eine Art "Energievampir" in dem Moment sind.

Das ist auch ein Problem in unserer gesamten Gesellschaft, ähnlich der Umweltverschmutzung. Viele sind egoistisch, leben nur im Hier und Jetzt und machen sich über die Konsequenzen ihrer Handlungen, auch für die Nachwelt, nicht die geringsten Gedanken. Eine Minderheit von Menschen, die auch noch einen Funken von Moral und Anstand besitzen oder so etwas wie ein Gewissen oder Unrechtsbewusstsein wird auch tatsächlich sagen "Klar ich gebe gern etwas".

Aber ich behaupte, der Kick bei manchen Menschen besteht in dem Fall darin, sich an der Sache (KTM) z.B. "virtuell" zu bereichern, weil es deutlich wird, das etwas gefordert wird, aber im Prinzip kann diese Forderung nach unseren Gesetzen schwer durchgesetzt werden. Warum für etwas bezahlen, wenn man es doch gratis haben kann, denken viele. Deshalb wiegen sich viele in geglaubter Sicherheit und nehmen es einfach mit.

Ein Vergleich: Man bekommt beim Einkaufen zufällig 5 Euro zuviel Wechselgeld und die Kassiererin bekommt es nicht mit. Nur eine Minderheit wird zugeben, dass man zuviel Geld zurückerhalten hat. Die Mehrheit freut sich heimlich darüber. Mitnahmementalität und fehlende Moral ist ein gesamtgesellschaftliches Problem.

Auf der andern Seite ist die Spendenbereitschaft besonders in Deutschland noch sehr hoch. Da wurden schon so manche beherzte Projekte am Leben erhalten oder vor dem Bankrott gerettet. Wenn Kanal Telemedial keine Beiträge fordert, sondern während der Live-Sendung eine Bankverbindung mit Spendenaufruf zum Erhalt von Kanal Telemedial einblenden würde, denke ich mal werden sich wieder mehr Leute angesprochen fühlen, etwas zu geben. Da hier der offensichtliche "Zwang" weg ist und Freiwilligkeit vorherrscht.

Sollte nicht so viel Geld zusammen kommen, bis die nächste "Live-Sendung" finanziell sichergestellt ist, wird eben solange nicht mehr gesendet. Dann wird eben ein Standbild eingeblendet: "Leider fehlen uns noch z.B. 1200 Euro an Spenden um die nächste Live Sendung sicherzustellen. Sobald dieses Spendenziel erreicht ist, sendet Herr Hornauer wieder."

Um noch mal einen anderen Vergleich zu bringen. Man stelle sich vor, wieviele Verluste der echte Pay-TV Sender "Premiere" bis vergangenes Jahr eingefahren hatte, nachdem seine Verschlüsselung geknackt wurde und patchbare Receiver in jedem Baumarkt zu haben waren. Ihr Programm konnte damals von jedem "Heinz" schwarz gesehen werden. Da haben wahrscheinlich zig Millionen gratis geschaut. Als das Verschlüsselungssystem überholt wurde, haben aber die wenigsten tatsächlich einen Vertrag abgeschlossen, um weiterzusehen.

Sie waren nur wie der Stier aufs Rote Tuch angesprungen, da sie etwas gratis haben konnten, wofür andere Leute ihr hart verdientes Geld ausgeben mussten. Wenn jetzt z.B. Premiere/Sky wegen technischer Probleme offen senden würde, wie schnell würde sich diese Nachricht verbreiten und halb Deutschland würde gratis mitgucken.

Auch haben es in Deutschland im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern, wie Großbritannien, Spanien, oder auch den skandinavischen Ländern, Bezahlangebote aufgrund des immer noch überproportionalen Angebotes an echten qualitativ relativ hochwertigen Free TV Sendern umso schwerer als im europäischen Ausland, wo es schon seit Jahrzehnten zur geduldeten Gewohnheit geworden ist, für qualitativ höherwertiges TV bezahlen zu müssen.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von LICHT am Fr Sep 25 2009, 16:06

Der "Sandrachen", dessen Echtheit selbstverständlich nicht bestätigt werden konnte, hat gestern den Behördlern ein Interview, wegen der Sendung vom Mittwoch gegeben. Die Höhepunkte habe ich hier mal zusammengefasst. Ich bitte die gemachten Äußerungen mit äußerster Skepsis und Vorsicht zu bewerten, da es sich in dem Fall auch um einen Fake handeln könnte. Da die Kneipe sehr unübersichtlich ist, habe ich alle Sandrachen-Statements hier nochmal in übersichtlicherer Weise reinkopiert:



#
At 2009.09.24 10:50, SanDrachen schrub:

Hei! Einige von euch haben sich ja gestern richtig ins Zeug für mich gelegt. Danke. Moralische Unterstützung, Psychotherapie… viel Gischt auf unruhiger See. Was ich sagen möchte… ich habe mein Bestes gegeben, ein Gespräch zu führen wie ich es am Montag hatte… bestehend aus Wahrnehmung und gegenseitigem Respekt. Das wieder nur ein Schauspiel draus wurde… dumm gelaufen!



*
At 2009.09.24 11:01, rena schrub:

hallo sandra, hab zwar gestern so spät nicht mehr zugeguck aber nachdem was ich hier nachgelesen hab, hast du ihm kopfweh beschert, ich würde mal sagen, gut gemacht

o
At 2009.09.24 11:29, SanDrachen schrub:

Diese Absicht, ihm Kopfweh zu bereiten, lag nicht in der Intention des Gesprächs. Für dich war es “gut gemacht”, für mich war es einfach nur schade.


+
At 2009.09.24 11:33, rena schrub:

in der Tat, ich finde alles was diesem selbstherrlichen A…. weh tut, gut!

#
At 2009.09.24 11:34, SanDrachen schrub:

Verrat mir doch mal bitte ein Geheimnis, Rena… warum schaust du ihn dann überhaupt und verschwendest deine Zeit mit ihm?


*
At 2009.09.24 11:51, rena schrub:

Ich glaube Sandra diese Frage hast du schon zigmal mit anderen hier ausdiskutiert, ich werde das nicht auch nochmals tun, sorry.

o
At 2009.09.24 11:59, SanDrachen schrub:

Ich fragte explzit dich, nicht die anderen1 Schade… Deine Antwort hätte mich interessiert.Aber du versteckst dich leider hinter “den anderen”. Und dieses Thema, nebenbei bemerkt, ist niemals ausdiskutiert worden.
:-)

+
At 2009.09.24 12:08, rena schrub:

mag sein……
]
o
At 2009.09.24 12:20, SanDrachen schrub:

Dieses “mag sein”, Rena, ist ehrlich. Danke.


*

*
At 2009.09.24 11:09, witchbitch schrub:

Ganz einfach: Nicht mehr ans Telefon gehen!
Wundert mich, dass der Spiak gestern nicht sofort wieder auf´s Thema Rauchen kam, als er die die wichtige Frage schlicht nicht beantworten konnte. (Stell dir mal´n Globus vor…) Und wenn er dann mittem im sinnlosen Geschwaller nicht mehr weiß, wovon er eben schwallerte, ist der Gesprächspartner schuld.
Der allergrößte Stumpfsinn den ich seit langem gehört habe…abgesehen von David Icke´s Reptilien-Alien-Leuten. V-Die außerirdischen Besucher…. Evil or Very Mad

o
At 2009.09.24 11:25, SanDrachen schrub:

Ich bin auch nicht ans Telefon gegangen, weil ich wegen der Veröffentlichung einer buchhalterischen internen Angelegenheit zwischen TGH und AE geladen war und wußte, dass man mich nicht reizen sollte. Den zweiten Anruf konnte ich nicht identifizieren, da mein PC abgestürzt war.
Konvexe/konkave Sichtweise ist kein Geschwaller, witchbitch, ob man etwas aus der eigenen Wahrnehmung heraus erkennt oder von außen auf eine Sache schaut und danach urteilt was der “reine Verstand” sagt, ist eine Riesenunterschied.


+
At 2009.09.24 12:14, wiesodenn schrub:

Ob das Geschwaller konvex oder konkav ist, ist doch wurscht, denn:

konkav (von lat. concavus‚ ‚ausgehöhlt‘, ‚einwärts gewölbt‘) bezeichnet:

* allgemein eine negative Krümmung
* nach innen gewölbte Linsenoberflächen, siehe konkave Linse
* eine Verlaufseigenschaft analytischer Funktionen, siehe konvexe und konkave Funktionen
* nach unten gewölbte Flächen, siehe Hauptkrümmung
* einspringende Ecken eines Vielecks, siehe Drachenviereck
* oft fälschlich auch Figuren, die nicht konvex sind, siehe konvexe Menge

konvex (von lat. convexus‚ ‚gewölbt‘, ‚gerundet‘, ‚nach außen gewölbt‘) bezeichnet:

* allgemein eine positive Krümmung
* nach außen gewölbte Linsenoberflächen, siehe Sammellinse
* eine Verlaufseigenschaft analytischer Funktionen, siehe Konvexe und konkave Funktionen
* nach oben gewölbte Flächen, siehe Hauptkrümmung
* geometrische Figuren ohne einspringende Stellen, siehe konvexe Menge
* ein Teilgebiet der Geometrie, die Konvexgeometrie
* ein Teilgebiet der (mathematischen) Optimierungstheorie, die konvexe Optimierung
* die Eigenschaft von Anleihen, siehe Konvexität (Finanzmathematik)

Im Zusammenhang mit Sichtweisen werden konvex/konkav nur gebraucht um das Geschwurbel seriöser erscheinen zu lassen, wie es bei den Esos so üblich ist, wissenschaftliche Begriffe zu verwenden, um Deppen zu beeindrucken.

#
At 2009.09.24 12:24, SanDrachen schrub:

Lass doch mal die Verpackung weg und schau auf den Inhalt! :-) Aber deine Verpackung ist auch nicht von schlechten Eltern und untermauert einen scheinbaren Gegenbeweis.
Ich schmeiß übrigens die Pappschachteln bei Cornflakes auch immer schon im Laden weg, nur den Inhalt nehme ich mit nach Hause und lass ihn mir genießen.


*
At 2009.09.24 12:35, gummifisch schrub:

mahlzeit!
wenn da mal ein inhalt wäre. ich sehe aber in dem geschwaller nur pappschachteln. lassen wir mal dieses abstrakte thema konkav-konvex bei seite und betrachten mal seine so viel zitierte “dualität” aus dem fischezeitalter anhand seiner homophobie: homosexuell ist falsch und heterosexuell ist richtig. steckt er da nicht metertief in einer konditionierung fest? wie kann das so einem “weisen spiak” passieren?

o
At 2009.09.24 12:46, SanDrachen schrub:

Gruezi in die Schweiz!
OK, schaun wir mal das Thema an. Aber zuvor eine Frage zum richtigen Verständnis zwischen dir und mir: Auf was beziehst du den Begriff “Konditionierung”? Das er hetero ist oder dass er meint, dass das das eine “falsch” und das andere “richtig” sei?

+
At 2009.09.24 12:51, SanDrachen schrub:

Nehme ein “das” zurück.

]
+
At 2009.09.24 12:52, gummifisch schrub:

“…wennschd hinde neischdeggschd, isch umm..” reicht das als antwort?
]
+
At 2009.09.24 12:54, SanDrachen schrub:

D A S wär ein super T-Shirt-Spruch, und D A S ist auch schon alles!
:-)
]
+
At 2009.09.24 12:58, gummifisch schrub:

t-shirts sind auch nur verpackungen ;-)

und wie ist es mit der hier bemühten dualität, die ja nur ein instrument des fischezeitalters ist. homo-hetero oder auch konkav-konvex oder erst der weibliche und der männliche “wäsenskern”. alles dualiäten! und er will uns die ganze zeit weissmachen, dass es keine dualitäten mehr gibt.
]
+
At 2009.09.24 13:09, SanDrachen schrub:

Alles Dualitäten, das stimmt. Es stimmt nicht, dass er behauptet, es gäbe keine Dualitäten mehr. Erleuchtung tritt dann ein, wenn die Dualitäten eines Tages aufgehoben sind.Aber noch sind sie es nicht!

]
+
At 2009.09.24 13:15, gummifisch schrub:

dann hat er aber noch einen sehr weiten weg bis zur erleuchtung, da er diese dualtitäten immer und immer wieder bemüht. denn du weisst ja: “was man nicht wertschätzt, verschwindet” ;-)
(übrigens: letzteres entstammt der wenn-dann problematik)
]
+
At 2009.09.24 13:24, SanDrachen schrub:

Den weiten Weg haben wir alle noch vor uns, sonst wären wir nicht inkarniert. Erleuchtung kann ganzheitlich sein, wie wenn ein Raum plötzlich hell wird, man kann aber auch Spots benutzen, die einen Raum teilweise beleuchten. Einige Dualitäten hat er tatsächlich aufgelöst, andere noch nicht.

]
+
At 2009.09.24 13:39, gummifisch schrub:

schöne ausrede, aber “spot”-erleuchtung ist wie ein bisschen schwanger ;-)
er klammert sich doch regelrecht an die dualitäten, die er “noch” nicht aufgelöst hat, weil er sie braucht …vor allem den männlichen wäsenskern :mrgreen:
]
+
At 2009.09.24 13:46, SanDrachen schrub:

Ist doch schon mal was, dass er sich wenigstens darüber bewußt ist, oder? Der erste Schritt zur Erleuchtung…
:-)
]
+

*
At 2009.09.24 12:46, wiesodenn schrub:

Ich habe keinen Gegenbeweis untermauert, nur aufzeigen wollen, wie wissenschaftliche Begriffe missbraucht werden um dem Stumpsinn einen seriösen Anstrich zu geben.

Siehe z.B. Quantenphysik, Quantentheorie, Quantenmechanik die von Esos jedwelcher Couleur ohne nur einen blassen Schimmer davon zu haben, missbraucht werden um teuren Esoschmaren zu verkaufen.

o
At 2009.09.24 12:50, SanDrachen schrub:

Mit 2. Absatz gehe ich konform.
In Deiner Abhandlung über konvex/konkav samt Herleitung konnte ich den dargebrachten Beweis Deiner Intelligzenz erkennen, von der ich sowieso weiß, dass sie vorhanden ist. Also Verpackung!
:-)

+
At 2009.09.24 12:52, wiesodenn schrub:

Die Intelligenz kommt von Wikipedia. Laughing
]
+
At 2009.09.24 12:55, SanDrachen schrub:

Hab ichs mir doch gedacht, aber ich war zu höflich, meinem Gedanken freien Lauf zu lassen.
:-)
]
+
At 2009.09.24 13:04, wiesodenn schrub:

Danke.

“Hat das Mädchen Sex, wird der Bauch konvex;
ist das Mädchen brav, bleibt der Bauch konkav.”
]
+
At 2009.09.24 13:17, Horninomous-42 schrub:

korrekt!
]
+
At 2009.09.24 13:18, SanDrachen schrub:

Und für mißverstandne Liebe
gibt es immer Hiebe!
Doch was ist mit Hass?
Der macht uns außerdem noch blass.
Und blässer wird das Menschelein
wenn es hasset tief in seinem Sein
so wandle Hass in Liebe um,
und freue dich, dann ist es um.
]

+
At 2009.09.24 13:19, SanDrachen schrub:

Ok… dichten ist nicht meine Stärke!
:-)
]
+
At 2009.09.24 14:29, Horninomous-42 schrub:

stimmt!
]
+
At 2009.09.24 13:41, witchbitch schrub:

Tja, bliebe ja auch die Möglichkeit, einfach zu sagen: “Nein, heute nicht!” anstatt sich von “Ja, ich hab gespührt, dass du mich brauchst” o.ä. Geblubber dann doch erweichen zu lassen. Naja, mußt du ja selbst wissen. Spätestens beim nächsten Telefonat gibts eh wieder den Hornauerschen “Warum du rauchst und warum das asozial ist und warum ich ein viel wertvollerererer Mensch bin als wie du” Vortrag.”
Und gute Nacht….

#
At 2009.09.24 14:00, gummifisch schrub:

tja, typischer fall von unerkanntem missbrauch in der selbstverständlichkeit

*
At 2009.09.24 14:03, SanDrachen schrub:

Um das zu erkennen, war das Gespräch sicher wertvoll. Für Dich, für mich, für andere.



*
At 2009.09.24 13:27, "Q" schrub:

Na hallo Sandrachen, lese gerade Deine Kommentare zu dem gestrigen Gespräch. Mich würde wirklich interessieren, warum Du immer noch glaubst, dass man mit TGH ein wirkliches Gespräch führen kann. Der gestrige Abend hat doch wieder einmal deutlich gezeigt, dass er keinen Gesprächspartner brauchst, sondern lediglich einen ja sagenden Zuhörer.
Am schlimmsten fand ich, dass es bei Dir immer wieder schafft, dass Du in die Defensive gehst und im Prinzip alles vorher gesagte wieder zurücknimmst. Ich denke, dass Du das nun wirklich nicht nötig hast.

o
At 2009.09.24 13:42, SanDrachen schrub:

Hallo “Q”. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich viele “wirkliche” Gespräche in der Vergangenheit mit Thomas führen konnte. Was in die Öffentlichkeit kommt, wie gestern, ist nur ein Minibruchteil dessen und spiegelt in keinster Weise die Qualität und Tiefe manches Gespräches unter 4 Ohren. Doch ab und an (meist wenn vorher ein Gespräch sehr positiv ablief) wagen wir einen neuen Versuch. Der ging gestern gehörig in die Hose, I know.. und ich bin grad mal wieder bedient. Doch kommen wir manchmal in eine Dynamik, die nur mit unserer beiden Wesen zu tun hat und genau dieses Wesen im jeweils anderen ist es, das uns zueinander hinzieht und abstößt.Beidseitig… nicht einseitig.
Was die Zurücknahme von bereits Gesagtem betrifft, hilf mir doch da mal auf die Sprünge, bitte.


+
At 2009.09.24 13:50, "Q" schrub:

Na Du wolltest TGH deine Meinung ausführen, doch er gab Dir sowas von keine Gelegenheit dazu, mal ganz davon abgesehen, dass er überhaupt nicht bereit war eine andere als seine Sichtweise zuzulassen. Mich machte es dann richtig kribbelig mit welch billigen Mittel er Dir ins Wort fiel und gar keine Entwicklung eines Gedankengangs deinerseits zuließ. Auch habt ihr nicht einen neuen Versuch gewagt, sondern TGH hat von Anfang an beabsichtigt sich auf Deine Kosten noch weiter in ein Hoch zu bringen. Das kam mir zum Schluss so vor wie die Situationen, in denen Frauen von Männern misshandelt werden und es der Mann dann um Anschluss daran schafft, der Frau zu suggerieren, sie sei Schuld an dem ganzen Elend. Das nenne ich Abhöngigkeit und nicht gleichberechtigtes miteinander Reden.

#
At 2009.09.24 14:00, SanDrachen schrub:

Ich kann Deine Meinung annehmen. Danke.


*
At 2009.09.24 14:01, SanDrachen schrub:

Und manches was Du wahrgenommen hast, deckt sich mit meiner eigenen Wahrnehmung. :-)

o
At 2009.09.24 14:02, "Q" schrub:

Na das is ja schonmal was

+
At 2009.09.24 14:05, Jennah schrub:

“.. und ich bin grad mal wieder bedient.”

Das ist aber sehr unschön.
Ich möchte zu bedenken geben, dass das gestern eben kein Privatgespräch war, sondern -wie du selbst sagst- ein Schauspiel Um die Sendung zu füllen: SEINE Sendung. Ob die Aufführung nun geglückt war oder nicht, das sollte daher nicht dein Problem sein.
Wenn die Gespräche mit Herrn Hornauer für dich (und von mir aus auch für ihn) mitunter eine so phantastische Dynamik entfalten, dann führe sie halt weiterhin. Aber eben privat, falls beide Seiten das dann noch möchten, aber nicht coram publico. Denn was soll das bringen? Außer einer für den Veranstalter wohlfeilen Nummer im Programm?

Moin übrigens.



#
At 2009.09.24 14:18, SanDrachen schrub:

Danke, Jennah, für deine Gestattung einer Fortführung von Privatgesprächen.
Das Schauspiel ist leider erst entstanden, sollte aber ein Gespräch werden, das entgleiste.
Was es letztendlich gebracht hat… und da bin ich durchaus selbstkritisch… ein Amusement oder Trash, wie er es versprochen hat. Letztendlich hat es beiden nicht gedient, weder dem Veranstalter noch der Gesprächspartnerin und ich verbuche das Ergebnis als eine Erfahrung, die ich so nicht mehr machen möchte.


*
At 2009.09.24 14:24, "Q" schrub:

Also das sehe ich, wie glaube ich, viele hier doch anders. Es hat dem Veranstalter sehr wohl gedient, allerdings auf Deine Kosten. Oder glaubst Du wirklich, dass er auch nur ein Wort dieses “Gespräches” bereut? Ich rechne damit, dass er sich heute Abend, falls er senden sollte, in unterirdischer Weise über dich auslassen wird…erinnere mich da gerade an seine Äußerungen über Daniel.

o
At 2009.09.24 14:28, SanDrachen schrub:

On verra. Aber das wird er sich überlegen, sehr gut sogar!
:-)

+
At 2009.09.24 14:30, "Q" schrub:

Wieso sollte er? Er hat doch nix zu verlieren, es sein denn…Du schreibst ihm eine gepfefferte Rechnung :-)
]
+
At 2009.09.24 14:35, witchbitch schrub:

Wieso? Ggf kommt er nach ein paar Wochen wieder angekuschelt. Sieh man doch auch am Beispiel Juuduub. Erst ist es Teufelswerk…nun die tollste Sache überhaupt. Blablabla
]
o
At 2009.09.24 14:33, SanDrachen schrub:

Ich bin ein Freund, schon lange. Und eine Freundschaft zu verlieren, ist das nix?


+
At 2009.09.24 14:37, "Q" schrub:

Aber TGH hat doch gestern deutlich gesagt, dass man nur so lange sein Freund ist, so lange man sich an seine Lebensweisheiten hält. Also er entscheidet über die Qualität. Somit verliert er Deine Freundschaft nicht, sondern er kündigt Freundschaften, somit ist er immer auf der guten Seite. Deswegen ist er auch getroffen, von Angela Ellens Vorstoß, oder der Tatsache, dass man seine Telefonate ignoriert.
]
+
At 2009.09.24 14:41, witchbitch schrub:

Schaun mer mal…
]
+
At 2009.09.24 15:06, Sascha schrub:

Es ist ja eine Freundschaft, bei der du gibst, nicht er. Das ist keine Freundschaft.
]
+
At 2009.09.24 16:03, SanDrachen schrub:

Ich glaube nicht, dass du das beurteilen kannst.

]
+
At 2009.09.24 17:32, Sascha schrub:

Glaub ich schon, weil das ein Verhaltensmuster ist, dass ich aus meiner Umgebung kenne.

Es gibt mehr kleine Hornis als du denkst
]
*
At 2009.09.24 15:02, Jennah schrub:

Oh, ich fürchte, ich komme zu spät. Aber vielleicht liest du ja nach.

Also, im Grunde ging es mir nur darum, dass ein sinnvolles Gespräch unter diesen Umständen sowieso nicht möglich wäre… meiner Meinung nach.
Zur ‘Gestattung von Privatgesprächen’: Klar gestatte ich die. Ich will dich ja nicht dominieren. Wollte (könnte) ich es jedoch, sähe das womöglich anders aus.




@sandra
ich bin ja schon neugierig, nä. deshalb hätte ich doch gerne noch eine antwort auf meine frage worüber “er” sich bewusst ist. (s.o. 13:47). danke :-)

o
At 2009.09.24 14:23, SanDrachen schrub:

Bewußtheit über die Balance beider Wesenskerne in sich.

#
+
At 2009.09.24 14:33, witchbitch schrub:

Para & Noid ?
Laughing
Den konnt´ich mir nicht verkneifen….
]
+
At 2009.09.24 14:34, SanDrachen schrub:

Per se… ein geiler Witz.
:-)
]
+
At 2009.09.24 14:38, Sascha schrub:

Desch iss mir jetz zu verkopft.
Embarassed Ich schaffe es sogar beim lesen deiner Texte, Sandra, mein Hirn auf Durchzug zu stellen. Das spricht nicht wirklich für Inhaltsfülle.
]
+
At 2009.09.24 14:39, witchbitch schrub:

Obwohl bei 2 Wesenskernen wohl eher die Dualität von Schizo & Phren aufgelöst wird.
]
+
At 2009.09.24 14:45, SanDrachen schrub:

Stimmt, wenn du dein Hirn auf Durchzug stellst, dann könnte es ein Problem mit der Fülle des Inhalts geben…
.-)
]
+
At 2009.09.24 14:53, Sascha schrub:

Sandra mein Hirn ist so voll mit nützlichen Sachen, da ist für Müll einfach kein Platz
]
+
At 2009.09.24 15:27, SanDrachen schrub:

Sascha, wo ist dann deine Konsequenz, dir etwas reinzuziehen, das deiner Meinung nach reiner Trash ist? Und Trash = Müll

]
+
At 2009.09.24 15:35, Sascha schrub:

Mein Konsequenz ist, dass ich hier vor allem mit Leuten unterhalte, die ich nett find. Hornauers Stream hab ich gar nicht immer an. Eigentlich sogar nur dann, wenn du ihm Feuer unter sein schwäbisches Gesäß machst.
]
#


#
At 2009.09.24 14:35, Sascha schrub:

Guten Morgen, was ist denn hier los?
Sandra diskutiert über die schauspielerischen Meischderleistungen, wenn er versucht seine Inkompetenz mit Schwachsinn konvex und konkav zu ummanteln?!


*
At 2009.09.24 14:37, SanDrachen schrub:

Hei Sascha. Du kommst, ich gehe. Diskussion für mich beendet. Und tschüß
:-)

o
At 2009.09.24 14:39, Sascha schrub:

Schade, ich hätt mich gern nochmal mit dir unterhalten

+
At 2009.09.24 14:42, SanDrachen schrub:

OK bleibe noch kurz, muss aber dann was arbeiten.


#
At 2009.09.24 14:51, Sascha schrub:

Nur kurz: Ich fand den anfang des Gesprächs gestern gut. Du hast deine Meinung vertreten, und das schätze ich auch an dir, auch wenn wir sonst völlig verschiedene Meinungen haben.

Hornauer hat sich, meiner Meinung nach, sehr schnell in eine kindliche Muppelecke zurückgezogen (ungefähr so: Wenn du nicht nach meinen regeln spielen willst, dann will ich gar nicht mehr spielen) Das kann man machen wenn man 5 ist, aber nicht 45.

Ich finde, dass du ihn nicht hart angegangen bist, du versuchst Diskussionen nämlich immer sachlich zu halten, was auch richtig ist. Hornauer fängt dann mit so sprüchen an: Du bisch mir rheddorisch eh überlägen.
Da gehts aber nicht darum dass er nicht kann, sondern nicht will (Kleinkindhaft eben), denn dann muss er denken, und dann könnte ja die Inhaltsleere dessen was er sagt auffallen.

Ich finder, er soll sich da nicht so anstellen. Und ich finde, dass du, sandra, da das durchziehen solltest, was du willst. Horni hängt nämlich viel zu sehr an dir um einfach aufzulegen. Das ist deine Stärke, die Stärke deiner Position, und die solltest du nutzen.

*
At 2009.09.24 15:17, SanDrachen schrub:

Hart, aber fair… das schätze ich an dir.

Ich wollte gestern einen anderen Weg gehen, sachlich, klar und doch aus dem Herzen heraus, also nicht verkopft. Ich kenne seine Natur viel zu gut, um nicht zu wissen, wie ich ihn aus der Reserve holen kann. Aber das sind Taktiken und Strategien, die ich bewußt nicht einsetzen wollte. Meine Position zu nutzen, weil er an mir in irgendeiner Form hängt, wäre für mich unaufrichtig und ein Spiel. So blieb mir nur noch die Sachlichkeit am Anfang und gleichzeitig das Bewußtsein darüber, wie ich das Gespräch gestalten wollte. Späterte ruderte ich zurück, weil ich keinen Eklat wollte. Aber da war das Kind schon in den Brunnen gefallen.


o
At 2009.09.24 15:24, SanDrachen schrub:

Und er fühlte sich von mir vorgeführt, obwohl eine solche Absicht gar nicht in mir vorhanden war. Was mich jedoch immer reizt, ist, sein Unterscheidungsvermögen, das er zweifellos besitzt, noch schärfer zu machen. Rein rhetorisch schleifen wir uns gegenseitig, jedoch nicht in jenem unsäglichem Gespräch.


+
At 2009.09.24 15:33, Sascha schrub:

Das mit dem vorgeführt war eine Rolle. Das war nicht echt. Er wollte dein Mitleid haben. Damit hat er dich a) dazu gebracht, dich ihm wieder unterzuordnen, und b) wieder mal deine Freundschaft zu ihm ausgenutz. er weiß nämlich ganz genau. dass er dir nicht egal ist, und das nutzt er aus
]
o
At 2009.09.24 15:26, Sascha schrub:

Ich hab ja schon einige, auch sehr harte, diskussionen hinter mir. Wenn du deine Position nicht nutzt, nutzt er seine Position, und darin ist er gnadenlos. Das hat man bei Nadine sehr gut gesehen, die ihm überhaupt nicht gewachsen war.
Hornauer kann es nicht akzeptieren, wenn ein Gesprächspartner auf Augenhöhe mit ihm spricht, und genau das machst du, und genau das kannst du auch. Ich finde das nicht unaufrichtig, denn er arbeitet genauso.
Du hattest gestern im Kopf, was du sagen wolltest, das war Augenhöhe. als du dich dann zurückgenommen hast, hast du dich Hornauer gegenüber kleiner gemacht. Das ist die einzige Position, in der er andere Menschen akzeptiert. Unter ihm.
Aber so kommt man im Leben nun mal nicht weiter. weder in einer normalen Diskussion, und schon gar nicht spirituell (wo er sich so toll drin findet).

+
At 2009.09.24 15:53, SanDrachen schrub:

Objektiv betrachtet, ist das, was du sagt, korrekt. Das ist die äußere Realität und ich stimme dir zu. Die innere individuelle Wirklichkeit sieht ein wenig anders aus. Was Thomas im Scherz oder nicht als “jetzt habe er wohl mal wieder seine devote Ader befriedigt” bezeichnet hat, ist eine seelische Struktur, die in den meisten Menschen schlummert, vor allem wenn sie im Außen sehr dominant auftreten. Ich kann mich davon leider auch nicht freimachen, auch wenn ich mich nicht als devot per se bezeichne. Aber etwas ist da. Das zu erkennen und aufzulösen ist Arbeit. Und es ist weder gut noch schlecht, es ist. Da Thomas und ich beide wissen, wie wir ticken, berühren wir gegenseitig oft genau diese Stellen oder Blockaden. Und dann da durchzugehen, wäre ein echter Sieg. Das ist das Ziel.

]


#
At 2009.09.24 14:39, Horninomous-42 schrub:

Was ich nicht zugelassen hätte, wäre, mich in ein Gespräch nötigen zu lassen, obwohl ich eindeutig signalisiert hatte, keines zu wünschen.

Diese verbale und nonverbal greifbare Boschaft, wurde von Hornauer striktweg ignoriert und intensiv ein erneuter Gesprächszugang penetriert.

Spätestens dann ware mein Zeichen dazu gewesen, zu sagen: “Du hast mich gerade nicht recht verstanden, ich sagte, ich bin nicht in Gesprächslaune” und hätte aufgelegt.

Das Verhalten H.S zeigt nur seinen mangelnden Respekt vor allem, vor jedem aber besonders vor seiner willigen Sklavin.

*
At 2009.09.24 14:40, "Q" schrub:

Rächt haste :-)

*
At 2009.09.24 14:41, SanDrachen schrub:

Gut erkannt! Nur das Kostüm der willigen Sklavin paßt nicht.
:-)

o
At 2009.09.24 14:43, Sascha schrub:

unwillig?

o
At 2009.09.24 14:43, "Q" schrub:

Aber es stellt sich ja schon die Frage, warum hast Du nicht einfach aufgelegt?

+
At 2009.09.24 14:53, SanDrachen schrub:

Das ist die einzige Frau, die des Pudels Kern treffen würde.
:-)

#
At 2009.09.24 14:55, Sascha schrub:

Dann sei doch mal der Geist, der stets verneint.

+
At 2009.09.24 14:55, SanDrachen schrub:

Ich meinte nicht “Frau”, sondern “Frage”. Welcher Freudsche Trojaner hat sich wohl da eingeschlichen?

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 117688
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE - Express Blog zur Sendung vom 23.09.09

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten