Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Mo Okt 12 2009, 12:46

So langsam werde ich aber wirklich sauer!

Dieses Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart war hier schon mehrfach Gegenstand, zuletzt hatte ich es dort zitiert (nur aus einer anderen Quelle).
Das heißt also, Sie lesen das alles erst gar nicht, Herr Licht? Setzen Sie sich mit der Sache doch einmal ernsthaft auseinander, dann werden Sie sich künftig auch von der abendlichen Märchenstunde im Stream nicht mehr so leicht einnebeln lassen!



P.S.: Wie, "im Chat-Protokoll aufgefallen"? scratch
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von alpaca am Mo Okt 12 2009, 13:22

LoooL LoooL LoooL

machd eusch g´dange Very Happy

alpaca
Neuankömmling
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 11
Deutschmarkt : 39822
∅Score : -1
Anmeldedatum : 07.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von alpaca am Mo Okt 12 2009, 13:28

aba ganz wichtig: bitte et "Kopfkratsche" doboi net vergesche scratch

Happy2

alpaca
Neuankömmling
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 11
Deutschmarkt : 39822
∅Score : -1
Anmeldedatum : 07.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von LICHT am Mo Okt 12 2009, 13:46

Jennah schrieb:(nur aus einer anderen Quelle).
Das heißt also, Sie lesen das alles erst gar nicht, Herr Licht?...
...P.S.: Wie, "im Chat-Protokoll aufgefallen"? scratch

Wie gesagt, ich habe mich gestern nicht mit dem Inhalt beschäftigt. Ich habe nur gesehen, dass es sich um einen mir unbekannten Link zu einem Urteil handelte (andere Quelle). Hätte ja sein können, dass dort etwas neues zu erfahren gewesen wäre. Aber da sich das als "Falsch" herausgestellt hat, ist es nun nicht so.

Im Chat-Protokoll aufgefallen heißt, nachdem ich gestern spät im Chat war, bemerkte ich, als ich das Archiv aufrief, dass neue Gespräche mit 3 Teilnehmern stattfanden. Da wurde dieser Link genannt. Das Archiv wurde aber zwischenzeitlich vom Rat der Weisen gelöscht.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 118878
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Wellengang am Mo Okt 12 2009, 20:11

@Licht

Bei Ihrem ersten Post fing ich ja fast an zu hoffen, daß sie ein ganz klein wenig aufwachen und bereit sind sich doch selbst einmal relevante Informationen zugänglich zu machen und diese auch zu lesen - ich gebe zu, man(n) kann dabei nicht alles verstehen als Laie - um letztendlich vielleicht ein klein wenig die Erkenntnis zu bekommen, daß der gute Herr Hornauer hier doch immer wieder nette Märchenstunden abhält.

Ich weiß nicht, warum er das macht, ob er einfach nur noch in seiner eigenen Realität lebt, die Texte überhaupt nicht versteht, sie einfach nicht verstehen will oder was auch immer. Tatsache ist, daß die Fakten ein klein wenig anders aussehen, als er dem (un)geneigten Hörer weiß machen möchte.

Sie könnten hierzu natürlich auch noch die diversen Protokolle aus dem Landtag durchlesen (eine "Vorführung" IM Landtag hat z.B. so nie stattgefunden), um sich ein klein wenig "schlauer" zu machen und sich -was eigentlich üblich sein sollte- mittels betrachten beider Seiten der Medaille wirklich eine "Meinung" bilden zu können.

Na ja...lesen scheint doch irgendwie auch nicht so Ihr Ding zu sein, so scheint es nach den letzten Beiträgen Ihrerseits. Eigentlich schade, Sie vertun sich damit eine Menge Chancen. Wink

Die Links zu den Sitzungsprotokollen des Landtages BW kann ich Ihnen gerne zukommen lassen. Der eigentliche "Skandal" (wenn man es so nennen möchte) könnte hier eigentlich nur sein, daß Herr Hornauer -obwohl wohl sein persönliches Umfeld etc. den Protagnoisten (zumindest einem Teil davon) vorher bekannt war- überhaupt eine "Lizenz auf Probe" erhalten hat. Dies wurde im Landtag übrigens auch heftig diskutiert. Herr Hornauer hatte in soweit Glück, daß es hier ein paar Personen gab, die dem neu zugelassenen Kanal "Sonnenklar TV" bzw. dessen Befürwortern an "die Karre fahren wollten".
Tja..."Sonnenklar TV" gibt es immer noch, nicht nur als "Stream" oder im Briefmarkenformat.

Ist halt ein klein wenig dumm, wenn man(n) nicht bereit ist sich an irgendwelche Regeln zu halten, dies aber schriftlich zusagt. Der Schuss kann einfach nur nach hinten losgehen.

Was sagt eigentlich der liebe VerwirrteAlteMann zu den gehübschten Bilanzen? Über die "immateriellen Werte" kann man ja wirklich nur lachen. Die wären im Falle einer Insolvenz nämlich quasi überhaupt nichts mehr wert. Herr Hornauer ist nun einmal nicht Michael Jackson. Very Happy Es dürften sich kaum Käufer für seinen Namen, seinen Kanal oder gar für seine "Gedanken" finden lassen. Very Happy

Bei den restlichen Dingen ist ja dies doch ziemlich interessant:
Die zeitlich Enge bis zum Auszug zum 30. Juni 2008 hat erhebliche Probleme mit sich gebracht. Es mussten in Plüderhausen kurzfristig Räume und Container angemietet werden. Die Verwertung und Entsorgung von überschüssigen Gegenständen hoben sich wertmäßig gegenseitig auf.

4. Aufgrund von sehr zurückhaltenden Investitionen in die technische Ausstattung der Telekontor GmbH & Co. KG in den letzten Jahren kam es zu einem Investitionsstau. Es besteht die Möglichkeit von störungsbedingten Ausfällen der IVR-Maschinen. Folge hiervon wären Umsatzausfälle.

Tja, auch die "materiellen" Werte dürften damit wohl gar nicht soviel Wert sein, erst recht dann nicht, wann man sie zu Geld machen muss.

Na ja, der Risikobericht spricht eine sehr deutliche Sprache, ich glaube nur, daß Herr Hornauer diese genausowenig versteht/verstanden hat wie die diversen Urteile. Very Happy

Wellengang
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 141
Deutschmarkt : 44366
∅Score : -4
Anmeldedatum : 24.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von LICHT am Mo Okt 12 2009, 20:24

@Wellengang
Ich glaube nicht, dass hier, in dieser bekannten Sache, der Super Gau versteckt ist. Wenn Herr Hornauer von einem Super Gau spricht, dann können wir gewiss sein, dass es hier wahrscheinlich um weitaus größere Dimensionen als diesen Rechtstreit geht, da der Gau einen Skandal mit sich bringt und Auswirkungen auf die gesamte Medienbranche hat.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 118878
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Gast am Mo Okt 12 2009, 20:45

Licht schrieb:@Wellengang
Ich glaube nicht, dass hier, in dieser bekannten Sache, der Super Gau versteckt ist. Wenn Herr Hornauer von einem Super Gau spricht, dann können wir gewiss sein, dass es hier wahrscheinlich um weitaus größere Dimensionen als diesen Rechtstreit geht, da der Gau einen Skandal mit sich bringt und Auswirkungen auf die gesamte Medienbranche hat.


Der Supergau wird sich doch als laues Lüftchen erweisen, wie so manches (oder fast alles) was der Hornauer ankündigte.

Dies sind die ersten und letzten Gedanken die ich an diese Seifenblase investiere.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Mo Okt 12 2009, 20:47

Herr Licht, bei Wellengangs "Skandal" ging's um die Zulassung, da gab's noch keinen Rechtsstreit, nur reichlich Bambule um die Medienpolitik des Landes. Ist aber eigentlich auch egal, denn wir haben mit Rotkäppchen das Thema längst threadintern gewechselt. Es kann nämlich sowieso keinen Riesen-Skandal um Thomas G. Hornauer geben, aus dem einfachen Grund, weil er für die breite Öffentlichkeit ohne jeglichen Belang ist, seit er kein Fernsehen mehr macht; ich kann's kaum glauben, dass überhaupt jemand diesen GAU-Quatsch glaubt.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Wellengang am Mo Okt 12 2009, 23:56

Jennah schrieb:Herr Licht, bei Wellengangs "Skandal" ging's um die Zulassung, da gab's noch keinen Rechtsstreit, nur reichlich Bambule um die Medienpolitik des Landes. Ist aber eigentlich auch egal, denn wir haben mit Rotkäppchen das Thema längst threadintern gewechselt. Es kann nämlich sowieso keinen Riesen-Skandal um Thomas G. Hornauer geben, aus dem einfachen Grund, weil er für die breite Öffentlichkeit ohne jeglichen Belang ist, seit er kein Fernsehen mehr macht; ich kann's kaum glauben, dass überhaupt jemand diesen GAU-Quatsch glaubt.

Na ja wie man sieht, Herr Hornauer hat nur vergessen die Zeitung zu lesen. Er hat gar nicht mitbekommen, daß über seinen "Skandal" oder "Supergau" wunderschön berichtet wurde.

Vielleicht aber -die Vermutung liegt viel näher- ein extremer Fall von PISA und absolut fehlendem Lese-/Textverständnis. Very Happy

Wellengang
Superfortgeschrittene(r)
Superfortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 141
Deutschmarkt : 44366
∅Score : -4
Anmeldedatum : 24.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Di Okt 13 2009, 00:58

Der absolute Super-GAU ist eingetreten:

Thomas G. Hornauer wird nicht wegen Betrugs angeklagt.
Ein Justiz-Skandal allererster Kajüte!
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Gast am Di Okt 13 2009, 10:05

Jennah schrieb:Der absolute Super-GAU ist eingetreten:

Thomas G. Hornauer wird nicht wegen Betrugs angeklagt.
Ein Justiz-Skandal allererster Kajüte!

Der Skandal ist doch, dass die Nachricht über die Nichtanklage nicht auf allen TV Kanälen in den Nachrichten zur Haupsendezeit gezeigt wurde und nicht in den allen bundesweit verkauften Zeitungen auf der ersten Seite mit grosser Überschrift gedruckt wurde. Nur über seinen Briefmarkenstream erfährt die deutschsprachige Öffentlichkeit etwas über Sein oder nicht Sein des Thomas G. Hornauer. Das muss bitter sein für einen, der sich gerne in der Öffentlichkeit sonnen würde, keine Politiker und Wirtschaftsführer, die sich mit ihm ablichten lassen.

Und das F.tzen- oder nach Hornauer V.tzengerede gestern war wohl ein Höhepunkt der Verwirrtheit des telemedialen Gurus.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Di Okt 13 2009, 15:47

Ich stelle Silvios Video mal hier rein und zitiere daraus soweit es ums Threadthema geht:

"Am Wochenende hab ich ab und zu mal reingeschaut, auch ins Herz5-Forum. Und da wurde von dem Super-GAU, den die Medien verpasst haben... das war eigentlich der Gesprächsstoff. Und das ist etwas, wo ich nicht verstehe, dass die Menschen... alles was schlagzeilenmäßig ist, das interessiert. Alles, was Thomas falsch interpretiert oder falsch sagt, das wird alles zerrissen, die positiven Dinge, die kommen ganz ganz wenig zum Vorschein. Und darum find ich das mit dem Super-GAU da, wo Thomas in die Runde geworfen hat, mir hat das gezeigt, wie die Gesellschaft tickt, wie ihr eigentlich alle tickt da. Ihr seid einfach mediengeil und schlagzeilengeil."

Da scheint mir aber ein schweres unerkanntes Missverständnis in der Forenselbstverständlichkeit vorzuliegen. Das GAU-Gerede hat doch kaum jemand auch nur halbwegs ernst genommen; mir fällt da allenfalls Herr Licht ein, der immer wieder darauf zurückgekommen ist, wohl dem "Meister" zuliebe. Weil der offensichtlich so viel Wert darauf legte: Und das zeigt vor allem wie der tickt: "mediengeil und schlagzeilengeil", ganz genau -er konnte es einfach nicht verwinden, dass nicht über ihn berichtet wurde (und sei es auch nur negativ, wie gewohnt, egal, Hauptsache Aufmerksamkeit), so dass er halt wenigstens in seinem Stream ein Riesen-Fass aufmachen musste.


Am Rande sei noch bemerkt, volle Zustimmung zu dieser Aussage: "Die positiven Dinge, die kommen ganz ganz wenig zum Vorschein."
Jetzt wüsste ich nur noch gerne, ob es denn eventuell irgendwelche im Verborgenenen wirkende positiven Dinge gibt. rabbit
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Mrs. Charming am Di Okt 13 2009, 18:30

Ich möchte noch ergänzen, dass Silvio dafür plädiert, unsere Anonymität aufzugeben.
Nach einiger Überlegung, habe ich beschlossen, einige brisante Details meines Privatlebens preis zu geben.

Mrs. Charming
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 669
Deutschmarkt : 61020
∅Score : 20
Anmeldedatum : 14.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Di Okt 13 2009, 18:56

*notier* Aha, Rotkäppchen heißt im wahren Leben also Robert, kommt aus Boxdorf und übt im Sportverein Judo aus, soso.

pig
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Imperator Ming am Mi Okt 14 2009, 00:16

Hallo Licht! Ich habe dir eine private Nachricht geschrieben. Guck mal bitte nach, es handelt sich um eine höchst wichtige Angelegenheit die das ganze Forum betrifft!
avatar
Imperator Ming
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 330
Deutschmarkt : 49669
∅Score : 29
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 107

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=wNf9rEPoc8Q

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Imperator Ming am Mi Okt 14 2009, 00:18

Okay, habe deine Antwort schon erhalten. Danke!
avatar
Imperator Ming
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 330
Deutschmarkt : 49669
∅Score : 29
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 107

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=wNf9rEPoc8Q

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von darkmonk am Mi Okt 14 2009, 00:21

Rat der Greisen 2 schrieb:Okay, habe deine Antwort schon erhalten. Danke!
Ach wat?
avatar
darkmonk
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Imperator Ming am Mi Okt 14 2009, 00:24

Licht, wir machen das dann so wie besprochen. Wäre nett wenn du die Sache dann erstmal diskret behandeln könntest, oder ob du es dann öffentlich hier machen willst (was wohl nicht der Fall sein wird). Tschüss und schönen Abend dir noch.
avatar
Imperator Ming
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 330
Deutschmarkt : 49669
∅Score : 29
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 107

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=wNf9rEPoc8Q

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von LICHT am Mi Okt 14 2009, 00:27

Rat der Greisen 2 schrieb:Licht, wir machen das dann so wie besprochen. Wäre nett wenn du die Sache dann erstmal diskret behandeln könntest, oder ob du es dann öffentlich hier machen willst (was wohl nicht der Fall sein wird). Tschüss und schönen Abend dir noch.

Gerne halte ich mich an die vereinbarte Diskretion. Wenn gewünscht, können wir das Thema aber auch hier behandeln.

_________________
|>>YT Kanal >>>Twitter >>>Telemedial >>>Stream>>YT heute | I love you 5
avatar
LICHT
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2259
Deutschmarkt : 118878
∅Score : 235
Anmeldedatum : 12.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von schweizerthai am Mi Okt 14 2009, 00:46

Jennah schrieb:Ich stelle Silvios Video mal hier rein und zitiere daraus soweit es ums Threadthema geht:

"Am Wochenende hab ich ab und zu mal reingeschaut, auch ins Herz5-Forum. Und da wurde von dem Super-GAU, den die Medien verpasst haben... das war eigentlich der Gesprächsstoff. Und das ist etwas, wo ich nicht verstehe, dass die Menschen... alles was schlagzeilenmäßig ist, das interessiert. Alles, was Thomas falsch interpretiert oder falsch sagt, das wird alles zerrissen, die positiven Dinge, die kommen ganz ganz wenig zum Vorschein. Und darum find ich das mit dem Super-GAU da, wo Thomas in die Runde geworfen hat, mir hat das gezeigt, wie die Gesellschaft tickt, wie ihr eigentlich alle tickt da. Ihr seid einfach mediengeil und schlagzeilengeil."

Da scheint mir aber ein schweres unerkanntes Missverständnis in der Forenselbstverständlichkeit vorzuliegen. Das GAU-Gerede hat doch kaum jemand auch nur halbwegs ernst genommen; mir fällt da allenfalls Herr Licht ein, der immer wieder darauf zurückgekommen ist, wohl dem "Meister" zuliebe. Weil der offensichtlich so viel Wert darauf legte: Und das zeigt vor allem wie der tickt: "mediengeil und schlagzeilengeil", ganz genau -er konnte es einfach nicht verwinden, dass nicht über ihn berichtet wurde (und sei es auch nur negativ, wie gewohnt, egal, Hauptsache Aufmerksamkeit), so dass er halt wenigstens in seinem Stream ein Riesen-Fass aufmachen musste.


Am Rande sei noch bemerkt, volle Zustimmung zu dieser Aussage: "Die positiven Dinge, die kommen ganz ganz wenig zum Vorschein."
Jetzt wüsste ich nur noch gerne, ob es denn eventuell irgendwelche im Verborgenenen wirkende positiven Dinge gibt. rabbit

Du meinst das Gerichtsverfahren (Ermittlungsverfahren wurde schließlich schon vor Jahren eingeleitet)? Nein, darüber entscheidet das Gericht, nachdem die öffentliche Klage eingereicht wurde -genau darum geht es doch hier!
Wellengang schrieb:
Die Frage "weshalb gerade jetzt der Zeitpunkt gekommen war" stellt sich somit grundsätzlich nicht.Für dich vielleicht nicht. Mich würde dagegen schon interessieren, was in letzter Zeit so ermittelt worden ist. Gehört hat man ja nichts. Dauerte es also sechs Jahre, um einen Tatbestand, der längst ermittelt war, in eine Anklageschrift zu fassen? Glaubst du das?
Das Interesse scheint aber immer noch da zu sein!!!

schweizerthai
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 346
Deutschmarkt : 51435
∅Score : 60
Anmeldedatum : 28.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Mi Okt 14 2009, 01:03

schweizerthai schrieb:Das Interesse scheint aber immer noch da zu sein!!!
Hehe, du Schelm...
Fast richtig: Die nebulösen Andeutungen des "Meisters" haben mich nicht die Bohne interessiert -außer, dass ich es amüsant fand, wie er sich abgestrampelt hat, um Aufmerksamkeit zu erheischen. Jetzt, wo die Katze aus dem Sack ist, diskutiere ich natürlich gern mit, einfach um des Diskutierens willen, und jetzt gibt es ja auch einen Diskussionsgegenstand (da du meine Ausführungen gelesen hast, dürfte dir aufgefallen sein, dass es mir in meiner Diskussionsführung keineswegs darum geht, Thomas G. Hornauer irgendwie an den Karren zu fahren indem ich ihm Straftaten unterstelle oder so).

Licht schrieb:Gerne halte ich mich an die vereinbarte Diskretion. Wenn gewünscht, können wir das Thema aber auch hier behandeln.
Nene, lassen Sie mal stecken Herr Licht. Euer Kasperletheater könnt ihr gern unter euch ausmachen.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Imperator Ming am Mi Okt 14 2009, 01:23

Licht schrieb:Gerne halte ich mich an die vereinbarte Diskretion. Wenn gewünscht, können wir das Thema aber auch hier behandeln.
Jennah schrieb:Nene, lassen Sie mal stecken Herr Licht. Euer Kasperletheater könnt ihr gern unter euch ausmachen.

Also bitte! Das macht den Kohl hier nun wirklich auch nicht mehr fett!

P.S. Wer ist eigentlich der User "Herr Hornauer ist Gott"? Handet es sich um "Verbundenheit 4 LIFE" oder um "Bregenwurst 4 LIFE"? Ich komme bei diesen beiden nicht mehr hinterher. Gibt's zwischen denen überhaupt einen Unterschied?
avatar
Imperator Ming
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 330
Deutschmarkt : 49669
∅Score : 29
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 107

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=wNf9rEPoc8Q

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Mi Okt 14 2009, 01:29

Rat der Greisen 2 schrieb:Also bitte! Das macht den Kohl hier nun wirklich auch nicht mehr fett!
Auch wieder wahr. Na dann man los...
Rat der Greisen 2 schrieb:P.S. Wer ist eigentlich der User "Herr Hornauer ist Gott"? Handet es sich um "Verbundenheit 4 LIFE" oder um "Bregenwurst 4 LIFE"? Ich komme bei diesen beiden nicht mehr hinterher. Gibt's zwischen denen überhaupt einen Unterschied?
Schwer zu beantworten. Zumal sie zuletzt die Namen getauscht hatten. Der göttliche Hornauer war jedenfalls früher mal Hornauer für immer.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von schweizerthai am Mi Okt 14 2009, 01:29

Am Rande sei noch bemerkt, volle Zustimmung zu dieser Aussage: "Die positiven Dinge, die kommen ganz ganz wenig zum Vorschein."
Jetzt wüsste ich nur noch gerne, ob es denn eventuell irgendwelche im Verborgenenen wirkende positiven Dinge gibt.
Jennah
Forumikone


Liebe Jennah,
höre dir mal die Werbung im Steram an da kann man durchaus positive Botschaften rausziehen.
Hua Tschei Ha
Silvio
PS: Disco Heart
Negatives habe ich in deiner ausführung nicht bemerkt,einfach eine gewisse Neugier.

winking heart

schweizerthai
Megafortgeschrittene(r)
Megafortgeschrittene(r)

Anzahl der Beiträge : 346
Deutschmarkt : 51435
∅Score : 60
Anmeldedatum : 28.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Jennah am Mi Okt 14 2009, 01:32

schweizerthai schrieb:Liebe Jennah,
höre dir mal die Werbung im Steram an da kann man durchaus positive Botschaften rausziehen.
Verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht, welche Werbung?
schweizerthai schrieb:Negatives habe ich in deiner ausführung nicht bemerkt,einfach eine gewisse Neugier.
Das freut mich natürlich.
avatar
Jennah
Forumikone
Forumikone

Anzahl der Beiträge : 690
Deutschmarkt : 61772
∅Score : 12
Anmeldedatum : 28.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rätsel um den Riesen-Gau/Skandal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten